(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de
Seite auswählen

Am 15.06.2018 durfte die Rohrer Bambini III – Mannschaft beim SG Stadtpark Schwabach antreten. Rohr spielte in der Besetzung: Julian, Felix, Til und Ben.
Julian startete gut und seine Aufschläge waren nach dem Spezial-Training letzte Woche deutlich verbessert :-). Nach 2:0 Führung fühlte sich Julian wohl zunächst wieder zu sicher und wollte später nach Rückstand zu viel … Mit 6:2 und 6:2 ging das Spiel an die gute Gegnerin.
Auch bei Til war es wieder spannend: Nach 1:3 Rückstand hatte sich Til an die Gegnerin mit den hoch gespielten Bällen gewöhnt und gewann den ersten Satz, nach z.T. sehr langen Spielen, mit 6:3. Der zweite Satz war dann klarer: 6:2 für Til. Super!
Ben kämpfte in seinem Spiel aufopferungsvoll, konnte aber nicht die Oberhand gewinnen und verlor dann mit 1:6 und 1:6. Also 2:1 für Schwabach!
Jetzt musste Felix in seinem ersten Großfeld-Punktspiel Ruhe bewahren und tatsächlich er gewann klar gegen seine etwas gehandicapte Gegner (linker Arm im Gips) mit 6:1 und 6:1. Spielstand: 2:2.

Die Doppelspiele mussten die Entscheidung bringen. Im 2. Doppel mit Til und Ben führten die Rohrer klar mit 2:0. Das Schwabacher Doppel musste dann verletzungsbedingt aufgeben, was für die Rohrer sehr schade war, sie hätten gerne weiter gespielt. Im 1. Doppel spielten Felix und Julian taktisch klug, erster Satz ging klar an Rohr. Der zweite Satz war dann etwas knapper. Felix spielte souverän und sicher und harmonierte ganz gut mit Julian.
Endstand 6:2 und 6:4, damit der erste Sieg für die Bambini-Mannschaft. Bei Pizza und Mineralwasser, spendiert von den netten Gastgebern, feierten die Spieler ihren Erfolg.

Gratulation, so kann es gerne weiter gehen 😉

Bericht: Uhl