(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de
Seite auswählen

Am 13.10.2019 hatte unsere Mädchenmannschaft ihr erstes Spiel der Winterrunde in Altenfurt, gegen Herzogenaurach.

Paula auf Pos. zwei startete gleich mit einem 6:3 gegen Ana Stefanovic, doch dann fand Ana immer besser in ihr Spiel und gewann den zweiten Satz mit 2:6, jetzt hieß es „erster Macht Tie Break“ des Tages der ging leider 8:10 für Ana aus Herzogenaurach aus (schade Paula).

Auf Pos. vier spielte Sianna Leykamm Spielgemeinschaft Ammerndorf, sie ließ der Gegenerin wenig Chance und gewann ihr Spiel klar mit 6:2, 6:2, (Super Sianna).

Auf Pos. drei ging es dann weiter mit Nadja Schaub Spielgemeinschaft Ammerndorf, sie spielte ihr können ebenfalls aus und gewann ihr Spiel sehr deutlich mit 6:0, 6:1, (Super Nadja).

Jetzt kam Andrea auf Pos. 1 zu ihrem Einsatz, sie spielte gegen Cheyenne Springwald, so ein Spiel hatten (Brigitte und Cordula) noch nicht gesehen, es war einfach Wahnsinn, in der Halle hat es nur noch so „geknallt“ man ist mit dem zuschauen nicht mehr nach gekommen!! An Spannung kaum zu überbieten, zwei Satz Tie Break´s leider ging der erste an Cheyenne, aber der zweite ging an Andrea und nun Match Tie Break „der zweite des Tages“ leider mit 5:10 an Cheyenne. (Schade Andrea)

Die Doppel spielten wir runter, die Gegner ebenfalls: Im zweier Doppel machten Sianna und Nadja kurzen Prozess und gewannen das Spiel mit 6:2 und 6:0 (sehr stark Mädels)

Das einser Doppel machte es wieder spannend, der erste Satz ging an Andrea und Paula mit 6:4, den zweiten Satz gaben sie ab  mit 1:6. Nun folgt der Match Tie Break „der dritte des Tages“ aber diesmal war das Glück auf unserer Seite und sie gewannen das Doppel mit 10:7 (super).

So holten sich die Mädels den ersten Sieg für Rohr mit 4:2!!! (bei den Spielen gab es keine Diskussionen alles ging sehr sehr fair zu, war einfach eine gute Stimmung!!)

Paula Scherzer