(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de
Seite auswählen

„Hallo und Tschüss Bezirksklasse“

Am 29.06.2019 spielten die Juniorinnen gegen den CAM Nürnberg, leider verloren wir hier mit 0:6.

Am 06.07.2019 hatten die Juniorinnen das letzte Spiel gegen TB Erlangen, hier verloren wir mit 1:5, bei diesem Spiel gab es einen Lichtblick und zwar gewann den Ehrenpunkt unsere Lia Gräbner (super gemacht)!!!

Auf der Tabellenliste findet man uns auf dem letzten Platz 🙁

Tag der Match Tie Break´s

Am 01.06.2019 waren unsere Juniorinnen, Andrea, Alena, Ida und Paula zu Gast beim TSV Burgfarrnbach. Nach kurzem warm up sarteten unsere Mädels in die Einzel. Alena, Ida und Paula mussten Ihre Spiele jeweils im Match Tie Break leider knapp abgeben, nur Andrea hat, auch im Match Tie Break, ihr Einzel gewonnen!!

Das 1ser Doppel mit Andrea und Paula konnten mit starken 6:1 und 6:3 das Spiel für sich entscheiden! Das 2er Doppel mit Alena und Ida mussten ihr Doppel leider mit 2:6 und 2:6 abgeben. So stand es dann 2:4 für Rohr….  (Fazit: ein Sieg wäre auch drinn gewesen, wenn das Glück in den Match Tie Breaks auf unserer Seite gewesen wäre)

 

„Hart gekämpft, aber trotzdem verloren“

Am 25.05.2019 waren die Mädels von Neunkirchen am Brand bei uns zu Gast. Nach harten Kämpfen hatten die Gegner Laura (LK 16), Luisa (LK 16), Luisa (LK 17) und Charlotte (LK 22) klar die Nase vorn. Die Doppel konnten sie dann auch schnell für sich entscheiden. Naja so ging, wie schon erwartet, der Sieg an Neunkirchen. Nächste Woche geht es dann nach Burgfarnbach, vielleicht wird es da ja wieder besser!!

Auf dem Bild sehen wir (v. r.) Lia, Alena, Melissa und das T-shirt soll Leoni darstellen, die zu diesem Zeitpunkt schon gegangen war.

„Zufrieden mit einem Unentschieden“

Am 18.05.2019 waren die Juniorinnen zu Gast in Nürnberg Fischbach.

Bei schönstem Tenniswetter und einer lustigen Anfahrt im BULLI Bus kamen wir sehr sehr pünktlich (45 Minuten vorher) dort an.  Diesmal waren unsere zwei Jungsters (Andrea und Paula) mit am Start, die auch gleich zwei Einzelpunkte holten. Alena und Lia verloren leider ihre Einzelspiele.

Die Doppel spielten wir runter, das zweier Doppel (Alena u. Lia) musste sich leider geschlagen geben. Das einser Doppel machte es spannend, der erste Satz musste im Tiebreak entschieden werden, die beiden Mädels (Andrea u. Paula) behielten Nervenstärke und holten sich das Ding! Der zweite Satz war dann eindeutig, mit 6:1 sicherten sie sich den Sieg!!

Nach leckerem Essen (Schnitzel mit Pommes) ging es dann wieder sehr amüsant im BULLI nach Hause!!

 

Willkommen in der Bezirksklasse

Am 11.05.2019 fand das erste Mannschaftsspiel der Juniorinnen gegen DJK Burgoberbach statt. Pünktlich starteten die Mädels um 9:30 Uhr mit den Matches. „Kurz und schmerzlos“ entschieden die Burgoberbacherinnen alle Einzel für sich. Nach einer etwas anderen Pause (es hat wie aus EIMERN geschüttet) sind wir dann in die Halle umgezogen dort begannen wir dann mit den Doppeln. Die ähnlich wie die Einzel ausgingen, „kurz und schmerzlos“ alle verloren. Echt schade, beim 1. Mannschaftspiel gleich eine 0:6 Klatsche eingefahren zu haben.

Wir hoffen das es nächsten Samstag besser wird, gegen Nürnberg Fischbach!!

 

Ein Rohrer Sommermärchen!!!

Die Juniorinnen des TSV Rohr (Melissa Scherzer, Eva Hummel, Alena Frauenschläger, Ida Winkler, Lia Gräbner, Leoni Rabenstein, Paula Scherzer und Andrea Schmidt) machten in dieser Saison ihr Sommermärchen wahr. Nach fünf erfolgreichen Spielen gegen TeG Altmühlgrund, TSV Flachslanden, TV Leutershausen, TeG Altmühlgrund 2 und TC Bad Windsheim 2, welche sie jedes Mal 6:0 gewannen, stiegen die Tennismädels in die Bezirksklasse auf. Erst durch den Sieg gegen TC Bad Windsheim konnten Sie den Aufstieg feiern, dieser wurde mit einem erfrischenden, alkoholfreien Cocktail bejubelt. Zum letzten Spiel am Samstag, 21.07.18 in Burgoberbach können Melissa, Ida, Lia und Leoni locker aufspielen, da die Meisterschaft unter Dach und Fach ist!

Herzlichen Glückwunsch zu dieser super Leistung!

Bericht: Hummel