(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de
Seite auswählen

Herren 30 – Sommer 16

Erster Saisonsieg für die Herren 30

Die Herren 30 spielten am ersten Spieltag beim Mitfavoriten Wassertrüdingen. Jan Riediger (6:3, 6:2) und Matthias Bär (6:3, 6:0) gewannen ihre Einzel souverän. Auch Andreas Streck ( 1:6, 6:3, 10:4) konnte nach anfänglichen Schwierigkeiten sein Einzel im Match-Tiebreak für sich entscheiden. Tobias Bär (5:7, 4:6) hatte in seinem Match eine harte Nuss, die er letztendlich nicht knacken konnte. Der zu Beginn souveräne Alexander Bär scheiterte nach einem 6:0 im ersten Satz mit 5:7 und 8:10 an seinem Gegner. Der letzte im Bunde, Marcus Helminger (2:6, 1:6), musste sich ebenfalls in seinem Einzel geschlagen geben. Nach den Einzeln stand es also 3:3 und die Doppel waren das Zünglein an der Waage. Die schon im Einzel souveränen Riediger/Bär M. konnten auch im Doppel mit 6:0, 6:0 überzeugen und brachten die Mannschaft mit 4:3 in Front. Die anderen beiden Doppel Streck/Bär T. und Helminger/Bär A. verloren jeweils den ersten Satz. Die Niederlage lag in der Luft!!! Doch dann kämpften sich beide Doppel in das Match und holten jeweils den zweiten Satz. Es ging also zweimal in den Match-Tiebreak. Dabei mussten sich Streck/ Bär T. mit (6:10) geschlagen geben. Alle Hoffnung lagen nun beim dritten Doppel Helminger/ Bär A. Mit einer konzentrierten Leistung konnten die zwei den Tiebreak mit 10:5 für sich entscheiden und der Herren 30 den ersten Saisonsieg bescheren.

Herren II nachträglich augestiegen!!!

Unsere zweite Herren-Mannschaft hat nachträglich den Aufstieg geschafft. Als einer der besten Gruppenzweiten steigen die Herren somit in die Kreisklasse II auf. Dazu herzlichen Glückwunsch. Neben den Herren I und Herren 50 ist der Aufstieg der Herren II somit der dritte Aufstieg, den unsere Mannschaften 2011 erringen konnten.

Zweite Herren-Mannschaft gemeldet

Nach zwei Jahren Pause haben wir in der Saison 2011 wieder eine zweite Herren Mannschaft gemeldet. Dieses Team wir auch von Spielern des TC Regelsbach unterstützt. Ziel ist auch die talentierten Junioren in der Herren-Bereich hineinschnuppern zu lassen. Von den zweiten Herren darf in ihrer ersten Saison einiges erwartet werden.