(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de
Seite auswählen

Damen – Sommer 17

Rang Verein Beg. Punkte Mp Sätze
1   verbessert TSV 1860 Ansbach II 5 10:0 33:12 69:29
2 SF Großhaslach 5 8:2 26:19 58:43
3 TSV Rohr 5 6:4 24:21 53:46
4 ESV Ansbach-Eyb 5 4:6 23:22 49:50
5 TSV Petersaurach 5 2:8 16:29 36:62
6 TC Dietenhofen 5 0:10 13:32 31:66
Datum Heim Gast Mp Sätze Spiele Bericht
So. 07.05.2017   SF Großhaslach TSV Rohr 7:2 14:7 82:65 anzeigen
  TSV Petersaurach TC Dietenhofen 6:3 12:7 81:70 anzeigen
  ESV Ansbach-Eyb TSV 1860 Ansbach II 4:5 8:11 74:87 anzeigen
Sa. 13.05.2017   TSV Rohr TSV Petersaurach 5:4 11:9 83:69 anzeigen
Do. 25.05.2017   TSV 1860 Ansbach II TSV Rohr 6:3 12:7 89:81 anzeigen
So. 28.05.2017   TC Dietenhofen ESV Ansbach-Eyb 3:6 6:12 66:83 anzeigen
  SF Großhaslach TSV Petersaurach 5:4 11:8 79:60 anzeigen
Sa. 24.06.2017   TSV Rohr TC Dietenhofen 7:2 14:5 94:67 anzeigen
So. 25.06.2017   TSV Petersaurach ESV Ansbach-Eyb 1:8 5:16 54:100 anzeigen
  TSV 1860 Ansbach II SF Großhaslach 7:2 14:6 91:68 anzeigen
So. 02.07.2017   TC Dietenhofen SF Großhaslach 3:6 7:13 62:92 anzeigen
  ESV Ansbach-Eyb TSV Rohr 2:7 6:14 59:92 anzeigen
  TSV Petersaurach TSV 1860 Ansbach II 1:8 2:17 42:104 anzeigen
So. 09.07.2017   ESV Ansbach-Eyb SF Großhaslach 3:6 7:14 65:94 anzeigen
  TC Dietenhofen TSV 1860 Ansbach II 2:7 6:15 59:96 anzeigen

Erfolgreicher Saisonabschluss:)

Für die Rohrer Damen endete die Wintersaison bereits am 21.01.18 mit ihrem letzten Spiel gegen den TC Sportpark NW Fürth. Zwei Wochen zuvor konnten wir gegen den TSV Langenzenn unseren zweiten Sieg in diesem Winter feiern. Kathrin, Stephie, Anja und Sarah überzeugten mit einem starken Auftritt und sicherten sich einen 5:1-Erfolg 🙂

Am 21.01.18 traten wir mit folgender Aufstellung an:

  1. Kathrin
  2. Anja
  3. Sarah
  4. Elli

Die erste Einzelrunde begann sehr positiv aus Rohrer Sicht. Anja und Elli konnten beide den ersten Satz für sich entscheiden. Unterstützt von Mann und Tochter, hatte Elli allen Grund zu jubeln. Mit ihrem ersten Einzelsieg in Rohr sicherte sie Punkt Nummer eins an diesem Tag. Anja hielt die Spannung hoch und verwandelte im Super-Tie-Break ihren zweiten Matchball. Punkt Nummer zwei! Nun waren Kathrin und Sarah an der Reihe, um an der guten Leistung ihrer Mannschaftskolleginnen anzuknüpfen. Gesagt, getan! Beide konnten ihr Match deutlich in zwei Sätzen gewinnen und Punkt Nummer drei und vier beisteuern. Damit stand der Sieger am heutigen Tag bereits vorzeitig fest und wir konnten die Doppel ganz entspannt angehen. 🙂

Ohne den gewohnten Druck, aber trotzdem mit Siegeswillen, bestritten wir die Doppel. Kathrin mit Sarah das Einser und Anja mit Elli das Zweier-Doppel. Wieder einmal machte sich das Doppeltraining vom Sommer bemerkbar. Durch aktive Eingriffe am Netz und gute Harmonie in den beiden Paarungen machten wir den Sieg perfekt. Mit einem 6:0-Erfolg beenden wir unsere sehr kurze Saison in diesem Winter. Momentan stehen wir mit drei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage auf Tabellenplatz zwei. Mit etwas Glück ist es möglich, dass wir auch am Saisonende, wenn alle Mannschaften ihre Spiele absolviert haben, noch an dieser guten Position stehen.

Für uns geht es dann im Sommer in der K3 mit einigen neuen und unbekannten Gegnern weiter. Unser Saisonziel wird definitiv der Aufstieg in die K2 sein. Bis dahin werden wir unsere restlichen Mannschaften tatkräftig unterstützen und eine intensive Vorbereitungsphase absolvieren, um voll durchstarten zu können. 🙂

Bittere Niederlage für unsere Damen

Der dritte Gegner der Rohrer Damen war der TSV Altenberg, aktueller Tabellenführer. Die Begegnung fand am 16.12. statt. Für Rohr schlugen Kathrin, Stephie, Anja und Elli auf. Alle vier Einzelduelle waren an diesem Tag auf Augenhöhe. Drei von den vier Spielen endeten im Super-Tie-Break und das vierte Einzel beinhaltete einen Satz-Tie-Break. Doch die Rohrer Mädels hatten an diesem Spieltag eindeutig die Pechsträhne. Keiner der vier Tie-Breaks ging positiv für Rohr aus. 0:4 nach den Einzeln… Kathrin und Anja konnten im Doppel noch den Ehrenpunkt holen, Stephie und Elli unterlagen ihren Gegnerinnen. Endergebnis 1:5.

Das nächste Spiel findet am Sonntag, 07.01.18 um 14 Uhr in Weiherhof statt. Gegner sind die Damen des TSV Langenzenn.

Damen festigen Platz 2

Am Samstag 25.11.17 traten die Rohrer Damen zu ihrem zweiten Spiel in dieser Wintersaison an. Gegner war der TSV Wolkersdorf. Unsere Aufstellung für die Einzel:

  1. Kathrin
  2. Stephie
  3. Sarah
  4. Marina

Von den vier Einzeln konnten wir drei gewinnen! Kathrin, Stephie und Sarah waren die glücklichen Gewinner. Marina musste sich nach einem umkämpften Match und verlorenem Satz-Tie-Break geschlagen geben.

Im Doppel wechselten wir für Stephie unsere Jugendspielerin Melissa an Position 2 ein. Und auch in den Doppeln waren wir erfolgreich und konnten uns den ersten 5:1-Sieg in dieser Wintersaison sichern. Wir halten weiterhin den zweiten Platz in der Tabelle hinter Altenberg. Die auch gleichzeitig unser nächster Gegner am 16.12.17 sind.

Damen starten mit Unentschieden in den Winter

Die Rohrer Damen starteten am 04.11. in ihre zweite Winterrunde. Spielort ist diesmal die Tennishalle Weiherhof. Unser erster Gegner TF Grün-Weiß Fürth II ist uns vom letzten Jahr bekannt. Wir traten mit folgender Aufstellung an:

  1. Kathrin
  2. Stephie
  3. Anja
  4. Sarah

Die erste Einzelrunde bestritten Stephie und Sarah. Stephie holte den ersten Punkt in einem deutlichen Spiel nach Rohr. Sarah konnte den hart umkämpften ersten Satz für sich entscheiden. Aber im darauffolgenden Satz und auch im Match-Tie-Break hatte sie das Nachsehen. Anja startete gut in ihr Spiel (6:1). Im zweiten Satz holte sie einen 2:5-Rückstand zum 7:5 auf. Zweiter Punkt für Rohr 🙂 Nach einem verlorenen ersten Satz sicherte sich Kathrin den Zweiten. Der Super-Tie-Break war hart umkämpft, es gab einige Führungswechsel. Doch Kathrin konnte ihren Matchball beim 9:8 leider nicht verwandeln. Endstand 9:11…

Mit einem 2:2 gingen wir in die Doppel. Das Einser-Doppel mit Kathrin und Anja ließ nichts anbrennen und sicherte den dritten Punkt für Rohr. Auf Platz 2 stand mal wieder ein Super-Tie-Break an. Doch auch der Dritte an diesem Tag hatte kein glückliches Ende für uns. Daraus folgte der etwas unglückliche 3:3 Endstand. Unser nächstes Spiel findet am 25.11.17 um 16 Uhr in Weiherhof statt. Gegner ist der TSV Wolkersdorf.

Erfolgreicher Saisonabschluss

Die Rohrer Damen konnten in ihren letzten beiden Spielen nochmal zwei Siege einfahren. Bei unserem Heimspiel am 24.06. waren die Damen des TC Dietenhofen zu Gast. In den beiden Einzelrunden sicherten wir uns jeweils 2 Punkte. Dafür sorgten Kathrin (2), Anja (3), Marina (4) und Alicia (5). Geschlagen geben mussten sich leider Stephie (1) und Elli (6).  Die Doppel stellten wir folgendermaßen auf:

  1. Kathrin & Anja
  2. Eva & Alicia
  3. Marina & Elli

Im zweiten Doppel mussten unsere Gegnerinnen wegen gesundheitlichen Problemen nach dem ersten Satz leider aufgeben. Somit stand der Gesamtsieg für Rohr fest 😉 Anschließend sicherten wir uns auch noch die beiden anderen Partien. SIEG 7:2 !!!

Voller Selbstvertrauen traten wir dann am 02.07. unser letztes Saisonspiel beim ESV Ansbach-Eyb an. Mit Bestbesetzung gingen wir an den Start:

  1. Stephie
  2. Kathrin
  3. Melinda
  4. Anja
  5. Sarah
  6. Marina

Kathrin und Sarah konnten ihre Einzel souverän gewinnen. Melindas Gegnerin musste beim Spielstand von 1:1 im ersten Satz leider wegen starken Rückenproblemen aufgeben. Die Einzel von Stephie und Anja waren hart umkämpft und gingen knapp an die Spielerinnen aus Ansbach-Eyb. Marina musste sich den Punkt nach starkem ersten Satz im Match-Tie-Break holen. 4:2-Führung nach den Einzeln. Eine gute Ausgangssituation, die wir nutzten um uns den Gesamtsieg zu sichern. Alle drei Doppelpaarungen (Kathrin & Anja, Stephie & Marina, Melinda & Sarah) waren erfolgreich 🙂 SIEG 7:2 !!!

Das nennen wir mal einen perfekten Saisonabschluss 🙂 Nun stehen wir auf dem dritten Platz, der uns voraussichtlich bleibt. Es stehen noch zwei Partien in unserer Gruppe aus.

Die diesjährige Sandplatzsaison werden wir wieder im September mit der BTV-Team-Challenge abschließen, an dieser wir heuer zum dritten Mal teilnehmen. Spieltage sind der 16.09. und 23.09.2017.

Niederlage gegen TSV 1860 Ansbach

Am Vatertag trat unsere Damenmannschaft gegen die zweite Mannschaft des TSV 1860 Ansbach an. Unterstützt durch unsere Damen 40 traten wir mit folgender Aufstellung an:

  1. Christa Bär
  2. Gaby Fischer
  3. Kathrin
  4. Anja
  5. Sarah
  6. Marina

Wir starteten in Ansbach auf sechs Plätzen. Christa und Gaby konnten gegen ihre starken Gegnerinnen nicht viel ausrichten. Kathrin sicherte sich, nach einem hart umkämpften ersten Satz, im Zweiten den Einzelsieg. Anja stand eine erfahrene Gegnerin gegenüber, die an diesem Tag die entscheidenden Punkte für sich erzielen konnte. Sarah lieferte sich ein Hin und Her mit ihrer Gegnerin. Doch leider der Sieg mit 6:7/6:7 für die Ansbacherin. Marina konnte ihren ersten Einzelsieg in dieser Saison einfahren.

Spielstand nach den Einzeln 2:4. Mit folgender Doppelaufstellung versuchten wir die Niederlage zu verhindern.

  • Brigitte (1) & Sarah (5)
  • Kathrin (3) & Anja (4)
  • Gaby (2) & Marina (6)

Das 3er-Doppel siegte souverän mit 6:2/6:2. Kathrin und Anja mussten um jeden Punkt kämpfen. Nach einem Spielstand von 7:6\5:7 war im Match-Tie-Break leider die Luft raus.. Brigitte und Sarah starteten nach dem verlorenen ersten Satz die Aufholjagd. Doch leider reichte es nur für ein 5:7.

Mit einem Endstand von 3:6 müssen wir leider die zweite Niederlage hinnehmen. Nach der Pfingstpause geht es für uns am 24.06. um 14 Uhr mit einem Heimspiel gegen den TC Dietenhofen weiter.

Seite 1 von 712...Letzte »