(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de
Seite auswählen

Kleinfeld U8 – Sommer 17

Sommer 17 KleinfeldU8 Tabelle

Rang Verein Beg. Punkte Mp Sätze
1 TSC Neuendettelsau 4 8:0 17:3 36:6
2 TSV Rohr 4 6:2 17:3 34:7
3 TSV Stein 4 4:4 9:11 19:26
4 TSV Wolkersdorf 4 2:6 4:16 9:32
5 SC Worzeldorf II 4 0:8 3:17 8:35
Datum Heim Gast Mp Sätze Spiele Bericht
Mi. 03.05.2017   TSV Wolkersdorf TSC Neuendettelsau 0:5 0:10 42:101 anzeigen
  SC Worzeldorf II TSV Stein 1:4 4:9 79:96 anzeigen
Mi. 10.05.2017   TSV Stein TSV Rohr 0:5 0:10 35:100 anzeigen
  TSC Neuendettelsau SC Worzeldorf II 5:0 10:0 100:12 anzeigen
Mi. 24.05.2017   TSV Rohr TSV Wolkersdorf 5:0 10:0 100:33 anzeigen
  TSC Neuendettelsau TSV Stein 4:1 9:2 98:48 anzeigen
Mi. 31.05.2017   SC Worzeldorf II TSV Rohr 0:5 0:10 37:100 anzeigen
  TSV Stein TSV Wolkersdorf 4:1 8:3 103:70 anzeigen
Mi. 21.06.2017   TSV Rohr TSC Neuendettelsau 2:3 4:7 78:78 anzeigen
Mi. 28.06.2017   TSV Wolkersdorf SC Worzeldorf II 3:2 6:4 84:79 anzeigen

Der größte Wunsch wurde erfüllt!!!

Am Wochenende 15.07.17 und 16.07.17 fand die Bezirksendrunde auf der Anlage beim 1.FC Nürnberg statt! Mit unserer Kleinfeld U8 und Midcourt Mannschaft hatten wir gleich zwei Teams am Start! Unsere Jüngsten, Leo, Felix und Marc, mussten sich im ersten Spiel gegen TC Großgründlach geschlagen geben und verpassten somit das Halbfinale denkbar knapp! Trotzdem eine super Leistung überhaupt an der Endrunde teilzunehmen!

Unsere Midcourtler, Breno, Manuel, Andrea und Paula, haben sich schon mal ihren größten Wunsch erfüllt … Die Anreise im Doppelstock zur Bezirksendrunde … Alle Vier oben ganz vorne an der Scheibe!!! Vielen Dank an Gerhard, Reck Busreisen und Touristik GmbH, der den Traum wahr machte!

 

Nach der komfortablen Anreise ging’s dann auch schon los, STC RW Ingolstadt II hieß der Gegner im Achtelfinale. Wie schon in der ganzen Saison wurde der Kontrahent regelrecht vom Platz gefegt! Auch im Viertelfinale gegen den TSV Lauf ließen unsere Nachwuchshoffnungen nichts anbrennen und zogen ohne Satzverlust ins Halbfinale ein!

Am Sonntag ging’s dann mit dem Halbfinale weiter, der 1 FC Nürnberg war der Gegner! Nach den umkämpften Einzeln hieß es 2:2, somit fiel die Entscheidung erst in den Doppeln. Die Kids entschieden sich für Breno mit Paula ins Einser und Manuel mit Andrea ins Zweier Doppel! Alles richtig gemacht … Manuel und Andrea sicherten den Finaleinzug souverän, Breno und Paula legten nach und machten den 4:2 Sieg perfekt! FINALE!!!! Einfach nur mega stark!!! Darauf wurde dann auch mal angestoßen, alle Kids mit ihren Eltern, sowie ihrem Trainer Christoph!

Im Endspiel ging es gegen die Kids vom CaM, während unsere beiden Mädels alles gaben und ihre Spiele nur knapp verloren, lagen bei den Jungs die Nerven blank und somit war das Finale bereits nach den Einzeln zu gunsten des CaM entschieden! Mit einem sensationellen zweiten Platz bei der Bezirksendrunde beenden Breno, Manuel, Andrea und Paula ihre Midcourt Karriere (die Vier spielen im nächsten Jahr zusammen Bambini)! Herzlichen Glückwunsch zu dieser klasse Leistung!!! Und ab nach Hause ging’s selbstverständlich wieder im Doppelstock …  Mit einem Boxenstop in der Steiner Eisdiele ließen Kids wie Eltern den Tag ausklingen!

 

 

Kleinfeld- und Midcourtendrunden im Bezirk Mittelfranken

Die Endrunden für Kleinfeld und Midcourt finden am Samstag 15.07. und Sonntag 16.07. beim Tennisclub 1. FC Nürnberg, Valznerweiherstr. 200, 90480 Nürnberg statt. Sowohl unsere U8 als auch unsere Midcourt Mannschaft haben sich fürs Bezirksfinale qualifiziert. Bereits dies ist eine fantastische Leistung und ein großer Erfolg. Wir drücken unseren Teams natürlich im Finale die Daumen.

Auslosung U8:
Spielbeginn Samstag 9 Uhr TC Großgründlach – TSV Rohr
Spielbeginn Samstag 9 Uhr TC RW Eichstätt – CAM I
Spielbeginn Samstag 10 Uhr TC Schnaittach- TV Hilpoltstein
Spielbeginn Samstag10 Uhr TSC Neuendettelsau – CAM II

Die vier Siegerteams spielen am Sonntag ab 10 Uhr Halbfinale und anschließend Finale und Spiel um Platz 3!

Auslosung U10:
Spielbeginn Samstag 9 Uhr
TC Großgründlach – TSV Altenfurt
CAM – ASV Neumarkt
TV Adelsdorf – TC RW Erlangen
STC RW Ingolstadt – TV Fürth 1860

Spielbeginn Samstag 12 Uhr
1. FCN – STC RW Eichstätt
NHTC – TB Erlangen
TSV Lauf – SpVgg Diepersdorf
STC RW Ingolstadt II – TSV Rohr

Die Sieger der 9 Uhr Paarungen spielen um ca. 13 Uhr, die Sieger der 12 Uhr Paarungen um ca. 15 Uhr um den Einzug ins Halbfinale.

Spielbeginn am Sonntag für die 4 Halbfinalisten ist ab 9 Uhr.

Spielabbruch bei Kleinfeld U8!?!

Am Mittwoch, 21.06.17 empfing unsere Kleinfeld U8 Mannschaft die Kids vom TSC Neuendettelsau. Nachdem ein Betreuer aus Neuendettelsau von Anfang an während der Ballwechsel seine Kids coachte und auch nach mehrmaliger Aufforderung seitens des Rohrer Mannschaftsführers nicht damit aufhörte, wurde das Spiel vom TSV Rohr nach weiteren unschönen Szenen abgebrochen!!!

Im Sturm zum 5:0!

Am 24. Mai fand unser Heimspiel gegen den TSV Wolkersdorf in Rohr statt. Leo, Felix und Marc wurden von ihrem persönlichen Coach, Andrea, erstmal auf der Laufbahn aufgewärmt! In der Zwischenzeit kamen unsere Gäste an und nach einer freundlichen Begrüßung ging es auch schon los mit den Einzel!

Felix legte gleich los, spielte gegen Leopold S. souverän 10:0 und 10:2 und sicherte so gleich den ersten Punkt für Rohr! Prima!
Marc spielte währedessen gegen Bruno und setzte sich im ersten Satz mit 10:4 durch. Im zweiten Satz wurde es spannend! Bruno gelangen einige gute Bälle, aber Marc fand seine Konzentration zurück und sicherte sich auch den zweiten Satz mit 10:8. Gut gemacht, Marc!
Danach kamen Felix und Lukas an die Reihe. Nun wurde das Wetter zunehmend windiger, was es den Spielern nicht gerade leicht machte! Felix sicherte sich dennoch beide Sätze mit 10:5 und 10:3. Super!
Zeitgleich spielte Leo gegen Leopold R., die beiden kämpften mit den Windböen! Trotzdem spielte Leo souverän ein 10:3 und 10:4 heraus. Klasse, Leo!
Nun wurde das Doppel besetzt, mit Leo und Marc gegen Leopold S. und Leopold R.! Nach kurzer Aufwärmphase losten die Spieler Aufschlag und Platzseite aus und los ging’s! Leo und Marc harmonierten gut im Feld! Marc holte einige Punkte mit gut platzierten Volleys und Leo zeigte sich lauffreudig und hechtete schon mal einem Ball nach! So erspielten sie ein 10:2 und 10:3! Klasse, Jungs!
So endete dieser stürmische Tag mit einem glatten 5:0 für Rohr!

Siegreiches Auftaktspiel unserer U8

Das sonnige Wetter hat es heute mit uns gut gemeint!
Unsere Jungs wurden heute von TSV Stein begrüsst und spielten sehr ambitioniert und fair gegeneinander.
Unsere Mannschaft war mit LEO, FELIX und MARC besetzt.
Die Spiele konnten rechtzeitig nach einer kurzen gemeinsamen Aufwärmphase pünktlich beginnen und den Kindern wurde vorrangig das Zählen überlassen. Jedoch hatten die Schiedrichter auch ein Auge auf das jeweilige stattfindende Spiel, damit alles seinen richtigen und fairen Ablauf hat.
Die Jungs und das einzige Mädchen hatten aber gemeinsam alles gut im Griff.
Als erstes  spielten Binder, Elias und Plösch,Leo  1:10 und 4:10. Elias kämpfte gut, aber unser Leo war ihm einfach überlegen.
Parallel spielten Wormser, Paul und Gugel, Felix 5:10 und 4:10.
Paul, der nur seit Herbst letzten Jahres Tennis spielt, spielte sehr schöne Bälle, konnte aber gegen unseren Felix leider nicht gewinnen. Es ist aber auch nicht leicht gegen ihn zu gewinnen :-).
Da wir nur zu dritt angetreten sind, spielte unser Leo noch gegen das einzige Mädchen Lampel,Daria. Daria spielte auch sehr schön. Verlor aber jedoch das Match: 3:10 und 3:10. Leo meistert das Match wieder souverän.
Als letztes Einzel spielten Robens, Maximilian und Marc Streck 6:10 und 2:10 . Unser jüngster Marc aus der Mannschaft gewann das Match konzentriert und fair.
Die Kinder waren so im Tennisfieber, dass sie alle keine Pause zwischen Satz 1 und 2 wollten. Weiter so!!!!
Nach Beendigung der Einzel wurde nach 5. Min. Pause dann das Doppel wie folgt gespielt und von uns gewonnen (4:10 und 3:10).
TSV -Stein mit Wormser, Paul und Robens, Maximilian
Wir traten mit Gugel, Felix und Marc Streck an. Alle Jungs spielten wieder schön und strukturiert miteinander. Wobei unsere Jungs wieder stärker und konentrierter auf das Spiel eingegangen sind. Technisch überlegen, haben wir  diesen Spieltag gewonnen.
Herzlichen Dank für die Gastfreundlichkeit von TSV Stein.
Wir haben uns sehr wohl gefühlt.
Viele Grüße an Eure tolle Mannschaft!

U8 Heimspiel gegen 1860 Fürth

IMG-20160629-WA0003

Bei ihrem letzten Punktspiel der Saison waren Leo,Nik und Rasmus hoch motiviert und starteten sofort mit den ersten Einzeln. Sehr bald mussten wir feststellen das die netten Fürther Mädels einiges drauf hatten, somit musste leider Nik, der gegen die starke Nele spielte , sowie auch Leo , gegen Mia, ihre Einzel abgeben. Nach kurzer Pause spielte Nik dann sein zweites Einzel gegen Karoline und zeigte ein sehr spannendes Match, welches Nik leider im 3. Satz mit 8:10 abgeben musste , schade . Endlich war Rasmus an der Reihe und rettete mit 1 Punkt für Rohr , spannend, ebenfalls in 3 Sätzen holte er alles aus sich heraus und kämpfte bis zum Schluss , super gemacht Rasmus 🙂

Leider konnten sich Leo und Rasmus im Doppel nicht durchsetzen und somit gewinnt Fürth 4:1.

Schade ………..“ Aber das nächste mal gewinnen wir alle :-)))…..“

 

Vielen Dank an die netten Mädels mit ihren Eltern aus Fürth, es war ein schöner Tennis Nachmittag

Seite 1 von 312...Letzte »