(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de
Seite auswählen

Midcourt II – Sommer 17

Rang Verein Beg. Punkte Mp Sätze
1 TV Fürth 1860 5 10:0 30:0 60:1
2 TSV Rohr II 5 8:2 19:11 40:28
3 TC Bad Windsheim 5 6:4 19:11 39:24
4 TSC Neuendettelsau 5 4:6 12:18 29:37
5 TC Rothenburg/Tauber 5 2:8 8:22 17:45
6 TSV Lichtenau 5 0:10 2:28 6:56
Datum Heim Gast Mp Sätze Spiele Bericht

Freundschaftsspiel Midcourt

Heute trafen sich TSCV Rohr II und 1860 Fürth in der Tennishalle in Rohr zu einem Freundschaftsspiel. Für Rohr traten Felias und Laura an, bei Fürth waren es Julius und Tim. Im Einzel spielte Felias gegen Julius. Insgesamt war das Spiel sehr fair und ging 4:2 und 4:0 für Felias aus. Im zweiten Einzel trat Laura gegen Tim an. Auch dieses Spiel war sehr fair und Laura konnte beide Sätze (4:1 und 4:0) für sich entscheiden. Zum Abschluss spielten die vier Kinder noch ein Doppel. Den ersten Satz konnten Laura und Felias mit 4:2 gewinnen, der zweite Satz wurde aus Zeitgründen mit 2:2 beendet.
Wir bedanken uns für ein sehr angenehmes Zusammentreffen und die fairen Spiele!

Constanze Wentzel und Kathrin Singer

Midcourt 2 im Einsatz!

Am heutigen Sonntag traf unser Midcourt 2-Team mit Noah, Mara, Felias und Katharina auf den TSV Wolkersdorf. Die beiden ersten Einzel bestritten Mara gegen Jakob und Katharina gegen Leopold R. Nach tollen Ballwechseln und wahnsinns Körpereinsätzen gingen leider beide Partien zugunsten von Wolkersdorf aus. Mara verlor den ersten Satz an Jakob mit 1:4, konnte sich aber den 2. mit 4:2 einholen und verlor schließlich knapp im Tiebreak mit 7:10. Auch Katharina gab den ersten Satz mit 2:4 an Leopold ab, erkämpfte sich im zweiten ein 4:4 und verlor schließlich im Tiebreak doch mit 4:5.  Die zweiten Einzel spielten Noah gegen Leopold S. und Felias gegen Vincent. Noah erspielte für Rohr einen Punkt mit einem 4:2 und 4:2 Sieg. Auch Felias und Vincent lieferten sich eine spannende Partie, die schließlich mit 2:4, 5:3 und 8:10 an Vincent ging. In den anschließenden Doppeln unterlag unser Team mit Noah und Mara gegen die Wolkersdorfer Leopold S. und Jakob mit 1:4 und 1:4, sowie Felias und Katharina mit 1:4 und 1:4 gegen Vincent und Leopold R., so dass die Partie mit einem 1:5 für Wolkersdorf endete. Alle Kinder hatten viel Spaß und konnten tolle Erfahrungen sammeln! Und auch für die Eltern war es ein spannender und schöner Nachmittag!
Herzlichen Glückwunsch an den TSV Wolkersdorf!
Bericht und Foto: Anja Kanzler

Midcourt 2 gegen SpVgg Diepersdorf

Am Sonntag, 21.10.18 hatte unser Midcourt 2-Team mit Luca, Noah, Laura und Katharina sein erstes „Auswärtsspiel“ in der Rohrer Halle gegen die SpVgg Diepersdorf.
Die beiden ersten Einzel bestritten Luca gegen Lucas und Noah gegen Valentin. Beide Partien gingen zugunsten von Rohr aus. Luca gab den ersten Satz an Lucas mit 1:4 ab, konnte sich aber den 2. mit 4:1 einholen und gewann schließlich im Tiebreak mit 10:8. Die Zuschauer waren von den wirklich spannenden und mit viel Körpereinsatz verbundenen Ballwechseln begeistert! Noah erspielte für Rohr den zweiten Punkt mit einem 4:0 und 4:0 Sieg.
Die zweiten Einzel spielten Laura gegen Konstantin und Katharina gegen Nils. Leider mussten sich die Rohrer Mädels trotz allergrößtem Einsatz den Diepersdorf Jungs geschlagen geben – Laura verlor mit 0:4 und 0:4 ihr Spiel gegen Konstantin, Katharina unterlag Nils mit 3:5 und 1:4.
Auch im anschließenden Doppel setzten sich unsere Jungs Luca und Noah gegen die Diepersdorfer Lucas und Nils mit 4:2, 3:5 und 10:8 im Tiebreak durch.
Laura und Katharina mussten sich leider mit 2:4 und 0:4 gegen Valentin und Konstantin geschlagen geben, so dass unser erstes Spiel in der Hallenrunde mit einem Unentschieden ausging.
Bericht: Kanzler

Nach der Flaute kommt der Sieg! 

Am vergangenen Sonntag 24.6. spielte unsere bis dahin  „gewohnte Konstellation“ der Midcourt 2

David, Ben, Emma und Marieke zuhause in Petersaurach gegen Eibach.
Die Mädels gewannen ihre Einzel, die Jungs konnten leider nicht überzeugen.
Im Doppel war schlichtweg auch der Wurm für die beiden Jungs David und Ben  drin. Emma und Marieke wuppten auch hier den Punkt und somit ging das Match 3:3 aus.

Gegen Katzwang sah es heute ganz anders aus.
Die Sonne schien, der Platz war hervorragend vorbereitet, die Bewirtung top.
Diese Kombi führte uns auswärts zum Sieg!
Dabei waren David, Ben, Emma und Tim. Bis auf Tim konnten alle ihr Einzel für sich entscheiden.
David zockte seinen Kontrahenten noch im Match Tie Break ab.
Auf einem tollen, fast gleichen Niveau wurden spannende Ballwechsel gespielt
Auch die Doppel waren mega spannend und es kam zum Match und Satz Tie Break.
Gelungener Abschluss mit 5:1 für das letzte Spiel der Saison der Midcourt 2 TSV Rohr gegen ARSV Katzwang.

Bericht und Bilder: Merkel

Hitzeschlacht gegen Wolkersdorf

Am heutigen Sonntag lieferten sich David, Ben, Emma und Marieke ein – im wahrsten Sinne des Wortes – heißes Match.
Alle 4 Einzel waren unschlagbar und gingen an die Gegner des TSV Wolkersdorf.
Die Sonne meinte es zu gut. Die Jungs und Mädels waren relativ schnell an ihrer Grenze.
Nach kurzer Abkühlung am Platz ging es an die Doppel. David und Ben wuppten dann ihr Match im Tie-Break, holten somit unseren Ehrenpunkt 😉
Emma und Marieke konnten trotz letzter mobilisiertere Kräfte die Wolkersdorfer leider nicht bezwingen.
Endstand 1:5

Super gekämpft und eine Erfahrung reicher!

Bild: Björn Buchner
Text: Kathi Merkel

Harmonischer Auftakt der Midcourt 2

Am heutigen Sonntag, 6.5.18 starteten David, Ben, Emma und Marieke in die Saison gegen den TSV Ammerndorf

Am tollen Spielort Petersaurach konnten die Kids auf allen 4 Plätzen ihre Einzel gleichzeitig bestreiten.
Bei bestem Wetter spielten sich David und sein Gegner Mika schlagkräftige Bälle zu.
Spannend wars. Lies sich David sein 3:1 madig machen
Am Ende gewann er seine Einzel mit 4:5, 4:0 und 10:7.
Ben spielte gegen Benjamin und gewann seine Einzel souverän und entspannt mit 5:4 und 4:0.
Emma zeigte Ehrgeiz und war hellwach, verlor dann leider trotzdem mit 2:4 und 1:4.
Marieke meisterte die zeitlich längsten Einzel stark mit 4:2, 1:4 und 10:5.
Klasse gemacht!!

Nach einer kurzen Abfrischung am Platz konnte dann nur ein Doppel gespielt werden.
Benjamin vom TSV Ammerndorf fiel krankheitsbedingt aus.
Somit spielten David und Ben gegen Leni und Freya ein spannendes Doppel und pusteten die Mädels mit 4:2 und 5:3 vom Platz.
Erfolgreicher Start in die Saison
Harmonischer Ausklang – Vielen Dank an alle Mitwirkenden.

Bericht und Bild: Kathi Merkel