(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de
Seite auswählen

Knaben III – Sommer 18

Sommer 18 Knaben III Spielplan

Spannender Saison-Abschluss für Knaben III

Am 22.07.2018 spielte die Rohrer Knaben III – Mannschaft zum Saison-Abschluss als Gast beim TV Leutershausen. Rohr spielte in der Besetzung: Nico, Leoni, Vanessa und Julian.
Alle Spiele waren relativ ausgeglichen und spannend!
So spielte Nico in einem hart umkämpften Auftaktspiel gegen einen starken Gegner. Der 1. Satz ging knapper als es das Ergebnis ausdrückt an die Leutershausener Nummer 1 mit 6:2. Im 2. Satz war dann etwas die Luft raus und Nico verlor 6:1.
Das Match des Tages lieferte sich Leoni: 5:2 Rückstand, auf 5:5 ran gekämpft und dann ganz knapp doch 7:5 verloren. Der vom nächtlichen Regen doch ziemlich weiche Platz wurde gewechselt, ein paar Spiele gespielt, dann eine Regenpause und danach die Fortsetzung auf einem dritten Platz … Der Rhythmus war etwas dahin und so ging der 2. Satz nach vielen Ballwechseln mit 6:3 verloren.
Auch Vanessas Spiel war ausgeglichener als es das Ergebnis vermuten lässt. Lange Ballwechsel dominierten das Spiel, das letztendlich mit 6:3 und 6:2 verloren ging.
Julian spielte zunächst etwas unsicher, kam dann aber gut in die Gänge und gewann den ersten Satz mit 6:2, der 2. Satz war etwas umkämpfter, ging aber doch relativ klar an Julian mit 6:3. Gratulation zum 1. Matchpunkt gegen Leutershausen!

Als Doppelaufstellung wählte die Mannschaft ein Jungs-Doppel (Nico und Julian) und ein Mädchen-Doppel (Leoni und Vanessa).
Die Jungs hielten als Doppel 1 z.T. ganz gut mit den Gegnern mit und konnten mit ein paar schönen Passierbällen brillieren,
verloren dann aber doch klar mit 6:2 und 6:1.
Bei den Mädchen war es genau anders herum. Sie ließen ihren Gegnern keine Chance und gewannen sehr deutlich mit 6:0 und 6:1. Gratulation zum 2. Matchpunkt!

Insgesamt also mit 4:2 verloren, vielleicht wäre da auch mehr drin gewesen …. Trotzdem war es ein schöner Abschluss in Leutershausen, der mit Pizza und Apfelschorle einen gemütlichen Ausklang fand 🙂

Bericht: Uhl

Deutlicher Sieg in Treuchtlingen

Am 08.07.2018 durfte die Rohrer Knaben 3 – Mannschaft in Treuchtlingen antreten. Aufgrund der weiter bestehenden Verletzung von Hendric und weiteren Ausfällen spielte Rohr in der Besetzung Nico, Lia, Leoni und Julian. Alle Spiele gingen sehr klar an die Rohrer, die z.T. beim Zählen und der Regelkunde unterstützten 😉
Nico und Leoni gewannen überdeutlich mit jeweils 6:0 und 6:0. Lia hatte nette Ballwechsel und gewann mit 6:2 und 6:0. Julian musste aufpassen, nicht durch die gegnerische Spielweise eingelullt zu werden und gewann mit 6:1 und 6:3. Das 2. Doppel in der Besetzung Lia und Leoni gewann wieder überdeutlich mit 6:0 und 6:0. Das 1. Doppel (Nico und Julian) hatte schöne, längere Ballwechsel und gewann 6:3 und 6:2. Herzlichen Glückwunsch für den klaren 6:0 Sieg!
Nach der freundlichen Bewirtung durch die Gastgeber durfte die Rohrer Truppe wieder die lange Heimreise antreten.

Bericht: Uhl

Klarer Sieg für Knaben III

Am 24.06.2018 spielte die Rohrer Knaben III – Mannschaft in der schönen Petersauracher Anlage gegen den FC Heilsbronn. Rohr spielte in der Besetzung: Lia, Leoni, Frank und Julian.
Leoni ließ nichts anbrennen und gewann souverän und sehr deutlich mit 6:0 und 6:0. Ein Traumstart!
Julian (und später auch Frank) hatten kaum Umstellungsprobleme auf die für sie etwas ungewohnten härteren Bälle. Julian gewann, zu keiner Zeit gefährdet, klar mit 6:0 und 6:1.
Auch Frank hatte keinerlei Probleme mit seinem Gegner und siegte genauso souverän wie seine Mannschaftskollegen 6:1 und 6:1.
Das einzige Spiel, das etwas spannender war, lieferten sich die Platz 1 – Spieler/in. Lange und schöne Ballwechsel waren hier zu beobachten. Aber am Ende gewann auch hier die Rohrer Spielerin Lia klar mit 6:4 und 6:3.
Gut gelaunt konnten nun die Doppel in Angriff genommen werden.
Die Rohrer Mädchen Lia und Leoni spielten das Doppel 1, Frank und Julian Doppel 2. Bei beiden Matches waren z.T. längere und spannende Ballwechsel zu beobachten. Die Mädchen gewannen mit 6:2 und 6:1, die Jungs mit 6:0 und 6:2 gegen die z.T. doch etwas unerfahrenen Heilsbronner Spieler.

Ein schöner Erfolg für das Knaben III – Team, aber auch die Spieler aus Heilsbronn hatten Ihren Spaß und gemeinsam ließen sie sich Hot Dogs und Apfelschorle zum Ausklang schmecken 🙂

Bericht: Uhl

Kalter Start für unsere Knaben 3

An einem kalten und windigen 1. Mai hatte unsere Knaben-3-Truppe ihr erstes Heimspiel gegen
TuS Feuchtwangen. Mit Hendric auf Position 2 und Vanessa auf 4 ging es auf den Plätzen los. Hendric
verlor sein Match knapp mit 4:6 und 5:7. Vanessa musste ihren 1.Satz mit 2:6 abgeben, kam im 2.Satz
etwas besser mit ihrem Gegner und ihrer Nervosität zurecht, verlor diesen aber trotzdem knapp
mit 4:6.
Auf Position 1 griffen dann Tom und auf 3 Leoni ins Geschehen ein. Tom gewann sein Match mit
konzentrierter Spielweise 6:2 und 6:4. Leonie gewann ebenfalls ihr Spiel mit sehr guten Ballwechseln,
die keinen Zweifel aufkommen ließ wer als Sieger vom Platz gehen wird. Endstand hier 6:3 und 6:0.
Im Doppel wollten nun Tom + Hendric und Vanessa + Leoni jeweils einen Sieg nach Hause holen.
Beide Paarungen gingen mit auch mit 3:0 in Führung, bevor das Hineinsteigern in eigene Fehler und
das Verschenken von Punkten sich rächen sollte. Bei Tom und Hendric ging der 1.Satz mit 4:6
verloren, man gewann danach den 2.Satz mit 6:3 und musste sich im Tie-Break dann doch leider mit
6:10 geschlagen geben.
Die Hoffnungen ruhten nun auf den Mädels, welche sich dann leider nach tollen Punktgewinnen
doch aus ihrem Rhythmus bringen ließen und schließlich mit 4:6 und 3:6 verloren.
Damit ging das erste Spiel der Sommersaison leider mit einem 2:4 an die Gegner.
Wir bedanken uns bei allen Spielern und Zuschauern und hoffen beim nächsten Spiel auf ein besseres
Ende für unser Team und eindeutig mehr Sonnenschein.

Bericht und Foto: Gugel