(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de
Seite auswählen

Damen – Sommer

Sommer Damen Tabelle

Sommer Damen Spielplan

Erste Niederlage der Damen 2

Nach dem ersten Sieg der Damen 2 folgte nun leider auch gleich am 02.11.2019 die erste Niederlage gegen den TB Johannis 1888 Nürnberg.

Die Aufstellung :

1.Sarah Popp, 2.Melissa Scherzer, 3. Alena Frauenschläger, 4. Marina Pfaller

Lediglich Marina konnte ihr Einzel im Match-tie-break gewinnen.

Somit mussten wir beide Doppel stark aufstellen um wenigstens ein Unentschieden zu erreichen. Melissa und Alena gewannen das 2er Doppel souverän, doch Sarah und Marina konnten das starke 1er Doppel der Johannis Nürnberg Damen Mannschaft nicht besiegen.

Am 23.11.2019 geht es dann gegen TC Noris WB Nürnberg 3, hoffentlich wieder mit einem Sieg.

Erfolgreicher Start der Damen II

Am 12.10.2019 wurde für uns Damen II die Winterrunde eröffnet. Mit Neuzugängen und Nachwuchs aus der Jugend starteten wir motiviert und sportlich in unser erstes Mannschaftsspiel. Anfänglich durchaus beeindruckt von der Anzahl und Größe der Noris-Halle in Nürnberg konnten wir unsere Plätze ausfindig machen.

Der Gegner hieß SC Eltersdorf II, der mit einer Verstärkung aus der Damen I Mannschaft antrat. Doch so leicht ließen wir uns nicht einschüchtern. Als die Zuschauer- und Fan-Bank vor dem Auffangnetz am Platzende positioniert war, alle Plätze eingenommen waren, konnte es auch schon losgehen. Lia und Melissa feierten dabei erfolgreich ihr Damen-Debüt.

Nach den Einzeln stand es dann 3:1 und es galt eine taktische Doppelaufstellung festzulegen. Sarah und Tamara vertrauten dabei auf die Einschätzung der jungen Hasen und so wurde gemeinsam beschlossen, das Zweier-Doppel stark zu besetzen, um den fehlenden Punkt zum Sieg zu sichern.

Die Taktik zeigte Erfolg! Am Ende gingen wir als glückliche Gewinner mit 4:2 vom Platz.

Mixed-Runde 2019

Damit in der Zeit zwischen Sommer- und Winterrunde keine Langeweile aufkommt, starteten wir bei der neu angebotenen Mixedrunde mit einer Mannschaft. An vier Spieltagen im August und September bestritt die Rohrer Mixed-Mannschaft ihre Partien gegen die SpVgg Uehlfeld, ASN Pfeil Phönix, TC Forchheim und SC Pommelsbrunn. Die Mannschaft bestand aus jeweils zwei Herren und zwei Damen. Es wurden vier Einzel (Mann gegen Mann, Frau gegen Frau) und im Anschluss zwei Mixeddoppel gespielt.

Unsere buntgemischte Mannschaft konnte zwei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage erzielen. Somit beendeten wir die Mixedrunde auf dem zweiten Platz hinter Pommelsbrunn. Mit dabei waren die Damen Kathrin Schmidt, Angela Bauer, Anja Brechetsbauer, Nadine Vogel, Sarah Popp und Tamara Rogalski. Auf Seiten der Herren spielten Achim Bauer, Tobias Bär, Yanni Leuthold, Tom Lämmermann, Andi Heinrich und Sven Fuchs.

Kreisklasse 2, wir kommen 🙂

Wir haben es geschafft! Die Rohrer Damen spielen im Sommer 2020 endlich wieder eine Klasse höher. Mit sechs Siegen aus sechs Spielen stehen wir heuer an der Tabellenspitze.

Die Saison startete am 12.05. mit einem Auswärtsspiel beim TC Roth. Hier legten wir mit einem souveränen 8:1-Sieg den perfekten Auftakt hin. Weiter ging’s mit deutlichen Siegen gegen Petersaurach, Georgensgmünd und Großweingarten. Die beiden letzten Gegner waren die ungeschlagenen Ammerndorfer und die drittplatzierte Mannschaft aus Großhaslach. Doch auch diese beiden Partien konnten wir mit 6:3 für uns entscheiden. Somit stehen wir mit 12:0 Punkten an der Tabellenspitze der K3 Gruppe 098 West.

Am Aufstieg beteiligt waren die Damen Kathrin Schmidt, Anja Brechetsbauer, Nadine Vogel, Sarah Popp, Marina Pfaller und Anna Endörfer. Wir hatten Unterstützung durch unsere Damen 40 Heike Vogel, Birgit Riss-Müller, Brigitte Schmidt, Christa Bär und unsere Juniorinnenspielerin Ida Winkler.

Wie geil ist das denn!! 🙂

Die Rohrer Damen haben es geschafft! Seit Samstag steht der Aufsteiger der Gruppe 098 K3 West fest.

Im vorletzten Spiel traten wir gegen die Damen aus Ammerndorf an, die ihr letztes Spiel bestritten und ebenfalls ungeschlagen waren. Ohne unsere Nummer 1, aber dafür mit Verstärkung unserer Damen 40 starteten wir in Ammerndorf. Den ersten sicheren Punkt lieferte Brigitte an Position 2, Anna konnte sich an Position 6 leider nicht durchsetzen. Außerdem startete Anja an Position 3, die den ersten Satz deutlich abgeben musste, sich aber im Zweiten immer besser entwickelte. Im Satz-Tie-Break konnte sie 4 Matchbälle abwehren, aber den fünften verwandelte ihre Gegnerin letztendlich doch. Weiter ging’s mit Birgit, Nadine und Sarah. An Position 5 setzte sich Sarah mit einem starken Auftritt durch, auch Birgit gewann ihr Match an Position 1. Als Letztes beendete Nadine ihr Spiel mit positivem Ergebnis. Zwischenstand 4:2 😉

Trotz guter Ausgangsposition für die Doppel setzten wir unseren letzten Joker ein, um nichts dem Zufall zu überlassen. Für Anna kam Heike Vogel ins Spiel. Und wir haben alles richtig gemacht.. zwei der drei Doppel konnten die Punkte nach Rohr holen. Das bedeutete einen Endstand von 6:3. Dieser besiegelte nicht nur den heutigen Sieg, sondern auch den sicheren Aufstieg in die Kreisklasse 2 🙂 Yeah endlich!!

Am Samstag 27.07. um 14 Uhr bestreiten wir unser letztes Spiel dieser Saison daheim gegen Großhaslach.

Weiter auf Erfolgskurs 🙂

Am 30.06. musste die Mannschaft des SV Großweingarten dran glauben. Auch ihr viertes Spiel gewannen die Rohrer Damen mit einem deutlichen Endstand von 9:0. Mit dabei waren Kathrin, Birgit, Brigitte, Christa, Nadine, Sarah und Anna.

Weiter geht’s am Samstag 13.07. in Ammerndorf.