(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de
Seite auswählen

Bambini – Winter 17-18


Winter 17-18 Bambini Tabelle

Rang Verein Beg. Punkte Mp Sätze
1 1. FC Nürnberg 5 10:0 26:4 53:8
2 TSV Rohr 5 8:2 24:6 50:13
3 ESV Flügelrad Nürnberg 5 5:5 15:15 31:31
4 TSV Altenfurt 5 5:5 14:16 28:33
5 SC Worzeldorf 5 2:8 11:19 23:40
6 FC Ezelsdorf 5 0:10 0:30 0:60

Winter 17-18 Bambini Spielplan

Datum Halle Heim Gast Mp Sätze Spiele Bericht
Sa. 21.10.2017   Halle Bad Windsheim ESV Ansbach-Eyb SV Pfeil Burk 6:0 12:0 72:20 anzeigen
So. 22.10.2017   Halle Bad Windsheim TTC Bruckberg TF Diespeck 4:2 8:4 68:47 anzeigen
Sa. 04.11.2017   Halle Bad Windsheim TSV Langenzenn TSV Rohr 2:4 4:8 42:60 anzeigen
Sa. 11.11.2017   Halle Bad Windsheim SV Pfeil Burk TF Diespeck 4:2 10:5 68:60 anzeigen
So. 12.11.2017   Halle Bad Windsheim TSV 1860 Ansbach TTC Bruckberg 3:3 8:8 56:53 anzeigen
Sa. 18.11.2017   Halle Bad Windsheim ESV Ansbach-Eyb TSV Langenzenn 6:0 12:0 72:14 anzeigen
Sa. 02.12.2017   Halle Bad Windsheim SV Pfeil Burk TSV Rohr 1:5 2:11 33:73 anzeigen
Sa. 09.12.2017   Halle Bad Windsheim TSV Langenzenn TSV 1860 Ansbach 3:3 6:6 55:53 anzeigen
So. 10.12.2017   Halle Bad Windsheim ESV Ansbach-Eyb TTC Bruckberg 3:3 7:7 45:56 anzeigen
So. 07.01.2018   Halle Bad Windsheim TTC Bruckberg TSV Langenzenn 4:2 9:5 62:51 anzeigen
Sa. 13.01.2018   Halle Bad Windsheim TSV Rohr TF Diespeck 1:5 3:10 50:66 anzeigen
Sa. 20.01.2018   Halle Bad Windsheim TSV 1860 Ansbach ESV Ansbach-Eyb 3:3 7:6 50:47 anzeigen
Sa. 27.01.2018   Halle Bad Windsheim TSV Langenzenn SV Pfeil Burk 2:4 5:9 46:62 anzeigen
Sa. 03.02.2018   Halle Bad Windsheim TF Diespeck TSV 1860 Ansbach 0:6 2:12 29:71 anzeigen
So. 04.02.2018   Halle Bad Windsheim SV Pfeil Burk TTC Bruckberg 0:6 0:12 15:74 anzeigen
Sa. 17.02.2018   Halle Bad Windsheim TSV Rohr ESV Ansbach-Eyb 1:5 3:10 44:69 anzeigen
Sa. 24.02.2018   Halle Bad Windsheim TSV 1860 Ansbach SV Pfeil Burk 5:1 11:2 72:36 anzeigen
So. 25.02.2018   Halle Bad Windsheim TTC Bruckberg TSV Rohr 4:2 10:5 66:43 anzeigen
Sa. 03.03.2018   Halle Bad Windsheim TF Diespeck TSV Langenzenn 4:2 9:4 58:45 anzeigen
Sa. 10.03.2018   Halle Bad Windsheim TSV Rohr TSV 1860 Ansbach 4:2 8:6 51:57 anzeigen
Sa. 17.03.2018   Halle Bad Windsheim TF Diespeck ESV Ansbach-Eyb 0:6 0:12 16:72 anzeigen

Unsere Unentschieden-Könige

 

Im fünften Spiel das vierte Unentschieden!

Unsere erste Bambini Mannschaft empfing am 31.05.19 die Mädels Bambini vom TSV Altenfurt. Kurzfristig musste Felix für Andrea im Einzel einspringen und machte seine Sache gegen die starke Amelie bei seinem ersten Einsatz in der Bezirksliga sehr gut. Leider ging der Punkt nach einem super Match an Altenfurt. Breno und Manuel sicherten zwei Punkte für Rohr, Paula gab ihr Spiel gegen die uns gut bekannte Rebecca ab. Unsere 5 Akteure (Andrea spielte für Paula Doppel) waren sich schnell einig, dass sie die Doppel auf Sieg aufstellen wollten, es war nur die Frage wie 🙂 … nach eingehender Beratung entschieden  sie sich einvernehmlich Breno mit Andrea im 1er gegen das starke Altenfurter 1er Doppel (Altenfurt spielte runter) zu stellen und Manuel mit Felix sollten im 2er den Punkt holen. Der Plan ging fast auf … Breno und Andrea gewannen nach einem klasse Match im Supertiebreak, Manuel und Felix mussten leider knapp abgeben und somit stand das vierte Unentschieden auf dem Bogen.

Verdientes Unentschieden

 

Am Freitag, 24.05.19 empfing unsere erste Bambini Mannschaft die Truppe vom CaM. An diesem Spieltag lief es nicht so, wie es sich unsere Nachwuchscracks vorgestellt hatten … mit einem 1:3 ging man aus den Einzeln (Breno holte den Punkt). Das hatten die Vier schon lange nicht mehr. Bei der Doppelaufstellung waren sie sich sofort einig, wollten sie doch unbedingt das Unentschieden … das 1er, mit Paula und Breno, ging nach super Ballwechseln nach Rohr … das 2er, mit Andrea und Manuel, kämpfte sich nach verlorenem ersten Satz ins Match und sicherte das Unentschieden im Matchtiebreak! Super Mannschaftsleistung!

„Ganz schön ausgeglichen“

Am Freitag, 17.05.19 reiste die erste Bambini Mannschaft zum TC RW Erlangen. Paula, Breno, Andrea und Manuel wollten sich den nächsten Sieg holen! Breno und Manuel starteten, während Manuel sein Einzel deutlich für sich entscheiden konnte, musste Breno nach intensiven und ausgeglichenen Ballwechseln in den Matchtiebreak, der leider an Erlangen ging! Paula’s und Andrea’s Einzel waren deutlich. Andrea ließ ihrem Gegenüber keine Chance, Paula hatte an diesem Tag kein Mittel gegen Chanbour und somit stand es 2:2 nach den Einzeln! Mit Breno und Andrea im 1er und Paula mit Manuel im 2er Doppel entschieden sich die Vier auf Sieg zu spielen! Beide Doppel mussten in den Matchtiebreak, das 2er ging an Rohr, das 1er denkbar knapp (11:13) an Erlangen! Ganz schön ausgeglichen! ☺

Bambini 1 nimmt Fahrt auf

 

Am 10.05.19 hieß es für unsere erste Bambini Mannschaft und vor allen Dingen deren Eltern … Kids von der Schule abholen, umziehen, zum Treffpunkt, essen im Auto und dann Freitag am frühen Nachmittag komplett durch Nürnberg zum NHTC! Geschafft, Zeit zum einspielen war auch noch … wir hatten den Komfort auf 4 Plätzen zu starten. Paula gegen Leni, Breno gegen Alexander, Andrea gegen Patricia, Manuel gegen Balasz. Paula mit guter Leistung knapp verloren, Breno ließ seinem Gegner keine Chance, Andrea mit Energieleistung 1:5 Rückstand im 2ten gedreht und 7:6 7:6 gewonnen, Manuel auch mit knapper Kiste 7:6 6:3 gewonnen … das ist Nervenstärke! Breno mit Andrea im 1er und Paula mit Manuel im 2er … beide Doppel knapp den ersten Satz gewonnen, Breno und Andrea dann souverän im 2ten Satz den Sieg eingefahren, Paula und Manuel wieder nervenstark im Matchtiebreak … 5:1 Sieg … herzlichen Glückwunsch!

Saisonstart bei gefühlten 10 Grad Minus ☺

 

Saisonstart für unsere Bambini 1 in der Bezirksliga! Unsere guten Bekannten von 1860 Fürth waren die Gäste. Mit einem leistungsgerechten Unentschieden ging der erste Spieltag zu Ende! 2:2 hieß es nach den Einzeln … Breno und Manuel holten die Punkte für Rohr, Paula und Andrea mussten sich knapp geschlagen geben. Die Doppel stellten die vier Nachwuchscracks auf Sieg auf … Paula und Breno im Einser, Andrea und Manuel im Zweier. Das 2er Doppel sicherte das Unentschieden. Angefeuert von Andrea und Manuel, ging es für das 1er Doppel in den Satztiebreak, der knapp an die Fürther ging … Auch Satz 2 ging nach Rohrer Führung dann wieder knapp an Fürth! Beeindruckend war der faire und respektvolle Umgang aller acht Akteure … Auch alle Eltern verbrachten einen sehr angenehmen Nachmittag … Bei gefühlten 10 Grad Minus mit Glühwein! ☺ Vielen Dank an die Fürther … Macht immer wieder Spaß!

 

Bambini setzen sich Mittelfrankens Krone auf

Nr. 1 in Mittelfranken … darf sich unsere erste Bambini Mannschaft nennen!

Am letzten Spieltag (23.03.19) konnte sich unsere Bambini 1 mit einem Sieg gegen 1860 Fürth den Meistertitel in der höchsten Spielklasse Mittelfrankens sichern. Die Vorzeichen waren klar … Fürth reichte ein Unentschieden zum Titel, Rohr brauchte einen Sieg! Schwer genug gegen die starken Fürther. Aber unsere Nachwuchshoffnungen starteten perfekt, Breno gegen Cheyenne und Manuel gegen Henry legten in der ersten Runde ein 2:0 vor. Paula auf der 1 gegen Finn musste ihr Spiel abgeben. Nun ruhten alle Hoffnungen auf Andrea … Angefeuert von ihren Mannschaftskollegen verwandelte sie nach über 2 Stunden Spielzeit den Matchball gegen Luis zur 3:1 Führung. Der Titel war greifbar nahe … Nur noch ein Doppel, ging es den Vier durch die Köpfe … Aber wie? Noch nie ist es Paula, Breno, Andrea und Manuel so schwer gefallen, sich für eine Doppelaufstellung zu entscheiden! Nach eingehender Beratung beschlossen sie „runter“ zu spielen, um den Fürthern, egal wie deren Aufstellung ist, immer ein Doppel entgegen zu stellen, das gute Siegchancen hat. Der Plan ging auf, die Fürther rechneten mit einer komplett anderen Aufstellung und somit machte das 2er Doppel den Sieg perfekt! Das Unglaubliche wurde wahr … der Bezirksliga-Meister kommt aus Rohr!!!

Besonders hervorzuheben, an diesem Spieltag, ist der respektvolle und freundliche Umgang der Spieler, sowie deren Eltern, auf und neben dem Platz! Das war Spitze!!!

Großer Dank geht an Julian und Frank, die immer einsatzbereit waren und ihren Teil dazu beigetragen haben, wenn Manuel „geschäftlich“ unterwegs war oder Paula krankheitsbedingt passen musste.

Herzlichen Glückwunsch an Paula, Breno, Andrea, Manuel, Julian und Frank, die sich Mittelfrankens Krone aufsetzten!!!

gegen 1860 Fürth 4:2
gegen TC Herzogenaurach 2:4
gegen TC RW Erlangen 5:1
gegen TSV Stein 5:1
gegen NHTC Nürnberg 4:2
gegen TB Erlangen 6:0