(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de
Seite auswählen

Junioren II – Winter 17-18


Winter 17-18 Junioren II Tabelle

Rang Verein Beg. Punkte Mp Sätze

Winter 17-18 Junioren II Spielplan

Datum Halle Heim Gast Mp Sätze Spiele Bericht

Als Tabellenführer in die Pfingstpause

Am 12.5.2018 fand in Petersaurach das 2. Spiel der Saison zwischen dem TSV Rohr und dem TC Wachendorf statt.

Die Aufstellung war wie folgt: Tom Lämmermann auf der 1, Maximilian Bergander auf der 2, Daniel Tabler auf der 3 und Maximilian Vogel auf der Startnummer 4.
Die Einzel gingen gut über die Bühne da keiner der Rohrer Mannschaft sein Spiel verlor: Tom gewann 6:1 6:0, Max mit 6:0 6:3, Daniel wiederum mit 6:4 6:2 und Maxi besiegte seinen Gegner mit 6:0 6:0.

Dann ging es wieder mit den Doppelspielen weiter, in denen Daniel und Tom ein Team waren, nämlich das Einzerdoppel. Und Max und Maxi, aus denen das Zweierdoppel bestand.
Beide Doppel waren wieder klare Angelegenheiten.
Tom und Daniel triumphierten 6:0 6:1. Max und Maxi verloren leider den einzigen Satz des Spieltages, nämlich den ersten Satz, aber kehrten im 2. Satz durch eine tolle Spielweise mit 6:1 zurück und besiegelten den glücklichen Spieltag für den TSV Rohr im Super-tie-break mit 10:8.
Somit gewann der TSV Rohr auch sein 2. Spiel der Saison mit 6:0 gegen den TC Wachendorf.
So kann es bleiben, was ein glorreicher Tag.

Bericht: Bergander

Gleich mal ein Sieg!

Am 5.Mai 2018 fand bei schönem, wenn auch leicht windigen Wetter das Spiel zwischen dem TSV Rohr und dem TSV Lehrberg statt. Dank den 4 guten Plätzen in Petersaurach konnten alle Spieler gleichzeitig ihre Matches bestreiten. Der Mannschaftsführer Maximilian Bergander, der auf 1 gesetzt war verlor seinen ersten Satz leider 6:3. Trotz einem Aufblühen in den letzten Punkten vergab er seinen 2. Satz 7:5. Daniel Tabler, gesetzt auf 2, hatte es dagegen leichter. Er gewann souverän 6:1 6:1. Der auf 3 gesetzte Maximilian Vogel tat sich wiederum schwerer in seinem Match. Trotz guter Leistung scheiterte er am Gegner mit 6:1 6:1. Und Moritz Heller, der heute logischerweise auf 4 gesetzt war, triumphierte über seinen Gegner mit einem stabilen 6:1 6:1 Sieg.
Die Doppel:
Das 1er- Doppel, das aus Maximilian Bergander und Maximilian Vogel bestand taten sich sonderlich schwer. Zumindest im ersten Satz nicht, welchen sie 6:1 für sich entscheiden konnten. Im 2. Satz haderten sie jedoch leicht, doch konnten sich schlussendlich glücklicherweise noch zusammenreißen und gewannen ihn 6:3.
Somit verblieb noch das 2er-Doppel, welches wiederum aus Daniel Tabler und Moritz Heller bestand. Diese fackelten nicht lange herum und entschieden ihr Doppel für sich: 6:2 6:2

Damit hat der TSV Rohr 4:2 gegen den TSV Lehrberg gewonnen. Was für ein erfolgreicher Tag für den TSV Rohr!!

Bericht: Bergander

Spiel der Junioren 2 gegen Fischbach Nürnberg

Zuerst mussten Maxi B. und Eva ran. Maxi B. fand nicht so schnell in sein Spiel,
wie der Gegner (Leon Labbe) deshalb ging der erste Satz mit 4:6 an Leon. Im
zweiten Satz gingen Maxi leider die Kräfte aus und so verlor er den zweiten Satz
mit 2:6.
Davon ließ sich Eva nicht ablenken und gewann den ersten Satz gegen Paul
Hering mit 6:1. Im zweiten Satz machte sie unbeeindruckt weiter und gewann
Souverän mit 6:1.
Da die gegnerische Mannschaft nur mit 3 Leuten antraten ging somit auch das
2. Spiel an Rohr. Leider konnte Maxi V. nicht sein können ausspielen.
Das letzte Einzel bestritt Tom gegen den ein Jahr älteren Paul Schmuda. Es war
ein zähes Spiel aber am Ende behielt Tom die Nerven und gewann mit 6:2 6:2
Somit stand es nach den Einzeln 3:1 für die Rohrer Junioren.
Das Doppel bestritten Eva und Maxi B. Der erste Satz ging glatt an Rohr mit 6:1
doch im zweiten Satz kämpften sich die Fischbacher zurück und gewannen den
Satz mit 1:6. Aber im Match Tiebreak waren Maxi B. und Eva klar überlegen
und gewannen schließlich mit 10:6.
Endstand: 5:1 für die Rohrer Junioren 2

Bericht: Tom L.