(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de
Seite auswählen

Neuigkeiten

Hier erfahrt Ihr Aktuelles rund und die Tennisabteilung und Tennishalle des TSV Rohr!

Streck-Allianz Jugendcup beim TSV Rohr

Am Samstag, 13.10.18 und Sonntag, 14.10.18 gehörte die Rohrer Tennishalle ganz der Jugend. Der TSV Rohr veranstaltete ein Jugend LK-Turnier im Spiralmodus. 11 Rohrer Kids, in allen 4 Konkurrenzen vertreten, nahmen die Gelegenheit wahr, in der „eigenen Halle“ Turnier zu spielen. Am Samstag schlugen die Mädels und Jungs in der Altersklasse U12 auf und Sonntag waren die U14 TennisCracks an der Reihe. An den beiden Tagen zeigten 40 TeilnehmerInnen aus 20 verschiedenen Vereinen begeisterndes Tennis … Hervorzuheben ist das sehr disziplinierte Verhalten, der faire und respektvolle Umgang unter den Spielern, sowie die gute Atmosphäre auch außerhalb des Courts! Alle, (Spieler, Eltern, Zuschauer, Verantwortliche) waren sich einig, das war Spitze! Die Rohrer Jugendleiter (Brigitte, Christoph und Flo), die als Turnierverantwortliche fungierten, zogen eine absolut positive Bilanz des ersten Streck-Allianz Jugendcup beim TSV Rohr! Herzlicher Dank geht an Andreas Streck, Allianz Generalvertretung, der für jeden Teilnehmer ein Antrittsgeschenk, sowie für einen Sieg bzw zwei Siege einen Preis sponserte!

 

 

 

Sky beim TSV Rohr

Public Viewing beim TSV Rohr

Sportereignisse lassen sich am Besten in großer Runde genießen. Deshalb bieten wir ab sofort LIVE Übertragungen von den Spielen der Fußball-Bundesliga, der 2. Liga und Champions League, die von SKY übertragen werden. Darüberhinaus zeigen wir Tennis-Topturniere der ATP-Worldtour. Jeder Sportfan ist herzlich willkommen. Kommt vorbei uns schaut in unserem Vereinsheim mit!

 

Abrüsten Freiplätze

Wir wollen unsere Freiplätze am Samstag, den 6. Oktober winterfest machen. Beginn des Arbeitsdienstes ist um 10 Uhr. Der Arbeitseinsatz dürfte in maximal 2 Stunden erledigt sein. Vielen Dank bereits an alle, die mithelfen und kommen.

 

BTV-Teamchallenge 2018

 

Zum Abschluss der Freiplatzsaison nahmen die Rohrer Damen auch dieses Jahr wieder an der BTV-Teamchallenge teil. An den beiden Spieltagen am 15.09. und 22.09. traten wir gegen den TSV Cadolzburg, TSV Pyrbaum und ASN Pfeil Phönix an.

Die erste Partie bestritten Anja und Elli gegen die Damen aus Cadolzburg. Beide verloren ihr Einzel im Super-Tie-Break, doch das Doppel konnten sie für sich entscheiden. Der zweite Gegner war der TSV Pyrbaum. In diesem Spiel kämpften Sarah und Anna um die Punkte. Ein Einzel ging nach Rohr, ein Einzel und das Doppel nach Pyrbaum. Anna, die nach 3-jähriger Pause wieder bei uns mitspielt, konnte im Match-Tie-Break gleich den ersten Sieg einfahren. Am zweiten Spieltag gegen die „Assen“ spielten unsere Mannschaftsführerin Kathrin, Elli (Einzel) und Sarah (Doppel). In diesem Spiel konnten wir alle Punkte nach Rohr holen.

15 Jahre Tennishalle Rohr

Am 28. September 2003 wurde unsere Tennishalle offiziell eingeweiht und ihrer Bestimmung übergeben. Am Tag genau 15 Jahre später, am 28. September 2018 lud Abteilungsleiter Manfred Bär alle, die sich seit vielen Jahren beim Betrieb der Tennishalle engagieren und auch diejenigen Helfer und Unterstützer, die beim Bau des Halle maßgeblich mitgewirkt hatten zu einem Presssack-Essen ein.

Manfred Bär freute sich auch die Ehrengäste Herrn Landrat Herbert Eckstein, 2. Bürgermeister Klaus Popp, Altbürgermeister Herbert Bär, die beiden ersten Vorsitzenden des TSV Rohr Werner Gugel und Heiko Schemmerer sowie die Ehrenvorstände des TSV Rohr Manfred und Reinhard Gastner begrüßen zu dürfen. Stolz verkündete Manfred Bär, dass es der Tennisabteilung gelungen ist, das Projekt Tennishalle, das ingesamt inklusive der Erneuerungen, rund 1,5 Mio. Euro gekostet hatte, dank der Zuschüsse und des erfolgreichen Wirtschaftens der letzten 15 Jahre, vollständig abzubezahlen. Den noch geringen Darlehensbeständen stehen mittlerweile höhere Geldguthaben gegenüber. Er bedankte sich nochmals bei allen, die zum Gelingen in den letzten 15 Jahren beigetragen haben und sich in vielfältiger Form eingebracht haben.

Landrat Herbert Eckstein erinnerte an die schwierigen Diskussionen im Vorfeld des Bauvorhabens und zollte Manfred Bär Respekt und Anerkennung, dass er trotz der auch vorhandnenen kritischen Stimmen mit voller Überzeugung an den Erfolg geglaubt und diesen auch herbeigeführt habe. Im Nachgang sei es immer einfach zu sagen, man habe alles richtig gemacht, die Umsetzung solcher Projekte sei jedoch ohne Mut und Begeisterung nicht machbar. Im Nachhinein war es nach Auffassung des Landrats goldrichtig die Tennishalle zu bauen, sie sei eine Bereicherung für den westlichen Landkreis und auch darüber hinaus. Es freue ihn besonders, wenn er in den lokalen Medien von Erfolgen der Tennisabteilung des TSV Rohr und der positiven Entwicklung lese. Auch Bürgermeister Klaus Popp war voll des Lobes für die Tennisabteilung. Die Tennishalle sei ein Aushängeschild in der Region. Er bedankte sich bei allen Funktionären und erinnerte auch an die außersportlichen Aktivitäten, die bereits in der Tennishalle durchgeführt wurden. So wurde die Tennishalle bereits zur Festhalle, zum Theatersaal oder zum Public-Viewing umfunktioniert. Nach dem offiziellen Teil unterhielten die Blechsaidngwedscher aus Rohr und Leuzdorf die Gäste bis in die Abendstunden.

Letzte Beiträge

Newsletter Matchball

Archive

Kategorien