(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de

Leider wieder kein Punktgewinn für die Herren 40. Am Samstag ging aus das Spiel in Poppenreuth mit 3:6 verloren. Während in den Einzeln Franz Koch, Dieter Endörfer, Stefan Bauer und Edi Salmen so gut wie keine Chance auf einen Sieg hatten, sah es bei Horst Höfling und Ernst Spanner anders aus. Horst verlor zwar den 1.Satz klar, gewann aber den zweiten Satz. Die Entscheidung viel für den Gegner im Tie-Break äußert knapp mit 11:9 aus. Ernst hatte auf 1 kein leichtes Spiel gegen Hubert Kaisler, konnte aber, trotz Rückstand im ersten Satz, beide Sätze für sich entscheiden. In den Doppeln waren wir etwas besser . Ernst und Horst siegten mit 6:3 und 6:2. Im dritten Doppel hatten Stefan und Edi zwar ihre Chancen, konnten aber zu wenig daraus machen und mussten mit 4:6 und 2:6 vom Platz gehen. Anders im zweiten Doppel mit Franz und Dieter. Sie erkämpften sich im ersten Satz ein 7:5 mussten aber den zweiten Satz mit 5:7 wieder abgeben. Alle anderen Spieler waren bereits vom Duschen zurück und haben einen spannenden Tie-Break miterleben dürfen. Unser Franz Koch konnte einen “Furhandwolli” “unhaltbar” zwischen den Gegnern zum 10:8 platzieren. In der Sportgaststätte, italienische Küche, wurde im Anschluss, bei Pizza und Nudelgerichten noch über das Spiel und andere Gegner philosophiert. /bilder/webnews/Herren40-Poppenreuth/-franz__small.JPG /bilder/webnews/Herren40-Poppenreuth/PICT0008-schorsch__small.JPG