(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de
Seite wählen

Unsere Herren hatten ihr letztes Auswärtsspiel diese Saison am 20. Juni in Wassertrüdingen. Da weder unsere Nummer 1 noch unsere Nummer 2 bei diesem Spiel antreten konnte, erwarteten wir eigentlich ein sehr enges Spiel. In der ersten Runde begannen Alex Bär, Jan Riediger und Flo Bär. Alex und Jan hatten ihre Gegner jederzeit sicher im Griff und gewannen mit 6:1/6:0 bzw. 6:2/6:0. Flo musste sich bereitsen zum dritten Mal in diese Saison im Super-Tie-Break geschlagen geben. Er verlor mit 6:7/6:2/7:10 und sucht in dieser Saison noch nach seiner Form. In der zweiten Runde gewannen die Rohrer alle drei Einzel. Auf Position 1 konnte Philipp Braun mit 6:2/7:5 gewinnen. Matthias Bär siegte an Positon 3 gewohnt souverän mit 6:2/6:2. An Position 5 lieferte Flo Leuthold eine gute Partie ab und kämpfte seinen Gegner förmlich nieder. Am Schluss behielt er mit 7:5/7:5 die Oberhand. Somit war das Spiel bereits nach den Einzeln zu unseren Gunsten entschieden. Da wir aber – zumindest theoretisch – noch Chancen zum Aufstieg haben, wollten wir auch die drei Doppel gewinnen. Dies gelang und letztlich auch. Im Einser Doppel gewannen Philipp und Matze mit 3:6/6:1/10:8, im Zweier-Doppel siegten Flo B. und Alex mit 6:2/6:3 und auch das Dreier-Doppel mit Jan und Flo L. war erfolgreich (6:1/6:0). Somit war der 8:1 Erfolg perfekt. Am 4. Juli treten die Herren zu Hause gegen NW Fürth, den derzeit noch ungeschlagenen Tabellenführer an. Vielleicht gelingt uns ja gegen die mit zwei Tschechen antretenden Fürther eine Überraschung und wir können die Saison mit einem Sieg beenden?