(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de
Seite wählen

… und unser Ziel lautete: Egal wie, aber Hauptsache gewinnen! Unser letztes Spiel stand auf Rohrer Boden an. Wir wussten, wenn wir das Spiel gegen Ickelheim gewinnen konnten, sind wir drittletzter der Tabelle und können somit die Klasse K2 erhalten. Wir starteten mit einer Bestbesetzung, wie wir sie dieses Jahr leider noch nie hatten. Es spielten Tina (1), Claudia (2), Alex (3), Stephi (4), Kristina (5) und Sabrina (6) in den Einzeln. Es wurde um 10 Uhr bereits mit 25° C begonnen, jedoch ging ein leichter Wind, was das ganze nur leicht erträglicher machte. Nach der ersten Runde Einzel hatten wir diese drei schon klar gewonnen und die zweite Runde mit Tina, Alex und Kristina startete. Alex und Kristina gewannen klar ihr Einzel. Auf Platz 1 wurde noch gekämpft und sie lieferten sich teilweiße lange Ballwechsel bei der Hitze, am Schluss gewann jedoch Tina das Einzel mit 6:1 und 6:2 So stand es bereits nach den Einzeln 6:0 für uns und uns war klar, dass wir unser Ziel erreicht hatten! 😎 Um 14 Uhr in der Mittagshitze sollte es an die Doppel gehen. Wegen Kreislaufproblemen und der starken Hitze, konnte unser Einser und Zweier Doppel nicht mehr antreten. Das Dreier Doppel wurde von Ickelheim nicht mehr angetreten. So gewannen wir mit 7:2. Bei einer Runde Pizza mit den netten Mädls aus Ickelheim und anschließend noch einem Eis, liesen wir das letzte Punktspiel für diese Saison gemütlich ausklingen. Es gab sogar noch eine Überraschung. Als ich das Ergebnis beim BTV erfasst hatte, stellten ich fest, dass wir sogar den 4. Tabellenplatz erreicht haben und damit doch sehr zufrieden die Saison abschließen können! 🙂