(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de

Unsere Herren konnten an den Erfolg im letzten Spiel gegen Erlangen leider nicht anknüpfen und mussten sich im Lokalderby gegen Neuendettelsau mit 2:4 geschlagen geben. In der ersten Einzelrunde sah man zwei Spiele mit identischem Spielverlauf. Sowohl Matthias Bär als auch Liebhard Bidner verschliefen den 1. Satz und verloren diesen jeweils mit 0:6. Es gelang beiden sich im zweiten Satz erheblich zu steigern, jedoch hatten im Tie-Break beide Pech, so dass die Herren bereits mit 0:2 zurücklagen. In der zweiten Runde verlor Florian Bär aufgrund zu vieler vermeidbarer Fehler gegen Alexander Käding. Einzig Andi Streck auf Position 1, der gegen Sven Dworsky, der normalerweise beim TC Roth spielt, in einem von zwei sehr guten Aufschlägern geprägten Match im Super-Tie-Break gewann, holte einen Punkt für uns. In den Doppeln setzte Rohr nochmals alles auf eine Karte, um noch ein Unentschieden zu erreichen. Dies wurde jedoch knapp verpasst, da nur das Einser-Doppel im Super-Tie-Break gewinnen konnte. Das Zweier verlor im Super-Tie-Break. Die Herren stehen damit auf dem 6. Tabellenrang und treten am 18. Dezember gegen Bad Windsheim an.