(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de

Unsere Herren haben gegen das Team aus Herzogenaurach, das als “Adidas-Werksmannschaft” antrat, eine klare 0:6 Niederlage kassiert. In den Einzeln mussten sich Liebhard Bidner, der gegen einen LK-5 Gegner phasenweise sehr gut mithalten konnte, und Florian Bär jeweils in 2 Sätzen ihren Gegnern geschlagen geben. Auch Matthias und Tobias Bär, konnten im Einzel keinen Satz gewinnen, auch wenn bei Ihnen die Matches deutlich enger verliefen. In den Doppeln war das Glück auch nicht auf unserer Seite. Das Einser-Doppel ging in zwei Sätzen verloren, da Matthias und Liebhard einen 5:2 Vorsprung im zweiten Satz noch verspielten. Flo und Tobias konnten wenigstens einen Satz gewinnen, unterlagen aber auch im Super-Tie-Break mit 7:10. Obwohl die Partie mit 0:6 eindeutig ausging, waren die Matches teilweise sehr eng, was sich auch an der außergewöhnlich langen Spieldauer zeigte. Die Doppel waren erst um kurz nach 21 Uhr beendet. Das letzte Spiel in der Winterrunde haben unsere Herren am 26. Februar gegen den TV 1861 Erlangen-Bruck. Wollen unsere Herren den Klassenerhalt schaffen, müssen sie dieses Endspiel unbedingt gewinnen.