(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de
Seite auswählen

Gegen die Herren aus Schwabach gelang unseren Herren ein 3:3 Unentschieden, mit etwas mehr Glück bzw. dem etwas konsequenteren Ausnutzen der durchaus vorhandenen Chancen wäre auch ein Sieg möglich gewesen. Durch zwei klare Siege von Tobias Bär und Achim Bauer lagen wir schnell 2:0 in Führung. In der zweiten Runde mussten sich jedoch sowohl Alexander Bär als auch Florian Bär ihren Gegner geschlagen geben, so dass es mit 2:2 in die Doppel ging. Nachdem Doppel 1 (Bär A./Bär F.) nach klar verlorenem ersten Satz, den zweiten deutlich für sich entscheiden konnten und im Super-Tie-Break fast die ganze Zeit in Führung lag, sah es aus Rohrer Sicht sehr gut aus. Doch die eingespielten Schwabacher Steffan-Brüder drehten das Blatt und behielten am Ende die Oberhand. Da das souveräne Doppel 2 (Bär T./Bauer A.) jedoch nichts anbrennen ließ und unseren dritten Punkt souverän nach Hause brachte, hieß es am Ende 3:3 Unentschieden. Das letzte Spiel der Winterrunde bestreiten unsere Herren am 11. März ab 15 Uhr gegen Wendelstein.