(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de
Seite auswählen

Nach zweimaligen Verlegen des Spiels wegen Regen konnten wir am Freitag, den 18. Mai nun endlich gegen Langenzenn bei gutem Wetter antreten. Durch Ankündigung im Vorfeld und bedingt durch die Verlegung gingen erst die an 1 und 4 gesetzten Spieler auf den Platz. Marco Salmen spielte die Bälle seines Gegners mit sehr guten Grundschlägen zurück, leider gingen im Endeffekt die Punkte an seinen Gegner und somit auch das Match mit 2:6 und 1:6. An 4 spielte Marcel Scheuber und holte den Ehrenpunkt für seine Mannschaft mit 6:1 und 6:4. In der 2. Runde versuchte nun Marco Helmreich sein Spiel zu machen. Jedoch musste auch er sein Match mit 1:6 und 2:6 abgeben. Konstantin Bauer erging es leider nicht besser, auch er verlor mit 0:6 und 1:6. Bei den anschließenden Doppelspielen hatten im 1er Doppel Marco S. und Marcel gegen die zwei stärksten Spieler von Langenzenn leider wenig Chancen und das Spiel endete 3:6 u. 0:6. Bessere Chancen hatte unser 2er Doppel mit Marco H. und Konstantin B. Sie konnten zwar mithalten mit 4:6 und 6:4, mussten aber im Match-Tiebreak mit 5:10 ihren Punkt abgeben. Die gesamte Begegnung endete für uns mit 1:5 Punkte. Nach einem guten Abschlussessen auf der Terrasse der Vereinsgaststätte ging man mit besten Vorsätzen für das nächste Spiel auseinander.