(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de
Seite auswählen

Am Samstag, den 24. Mai traten unsere Herren 30 zum Nachholspiel in Roßtal an. Die Begegnung musste drei Wochen zuvor nach starkem Regen nach den Einzeln unterbrochen werden. Die Ausgangslage für unsere Herren war mit nur zwei gewonnen Einzeln sehr schwierig. Ein Sieg war nur möglich, wenn alle drei Doppel gewonnen werden. Unsere 30er versuchten alles, um die Begegnung noch zu drehen. Doppel 2 mit Heiko und Flo konnte auch schnell das erste Doppel für Rohr holen. Das sehr starke Rosstaler Doppel mit Christian Barth und Christian Haussühl erwies sich leider als zu stark für Matze und Tobi und siegte in zwei Sätzen. Alex und Jan in Doppel 3 konnten somit lediglich noch Ergebniskosmetik betreiben. Sie gewannen ihr Match im Super-Tie-Break. Somit stand es am Ende 11:10 für Roßtal. Ein Einzelsieg mehr hätte gereicht… Hoffentlich haben unsere Herren am Samstag, 31. Mai beim Heimspiel gegen Feuchtwangen mehr Glück.