(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de
Seite auswählen

Am ersten Spieltag der Sommerrunde spielten unserer Bambinis bei der SG Stadtpark Schwabach. Nico, Moritz, Ruwen und Yanni traten voller Zuversicht und Energie für den TSV Rohr an.

Für Nico und Ruwen gab es an diesem Tag jedoch wenig zu holen, sie unterlagen ihrem Gegenüber jeweils deutlich. Auch Moritz kam, nach längerer Spielpause aufgrund Verletzungen und Erkältung , nicht gut ins Spiel und verlor schnell den ersten Satz. Allerdings konnte er sich im zweiten Satz deutlich steigern und es wurde ein schön anzuschauendes Spiel. Leider konnte er nicht die entscheidenden Punkte machen und musste letztendlich das Match abgeben.
Yanni begann sehr nervös und lag schnell mit 0:3 zurück. Aber anstatt sich aufzugeben, kämpfte er sich mit druckvollem Grundlinienbällen zurück und gewann den ersten Satz. Dank an Christoph, der immer wieder versucht, den Jungs die richtige Einstellung zu lehren. Im zweiten Satz war es ein super Spiel, mit spannenden Ballwechseln, auf wirklich gutem Niveau. Yanni holte schließlich die ersten Punkte für Rohr.

Nach 2:6 Spielstand war mit einem Sieg beider Doppel noch ein Mannschaftssieg möglich. So spielten Moritz mit Nico das Zweierdoppel und Ruwen und Yanni das Einserdoppel. Beide Doppel spielten wirklich gut, mussten sich jedoch letzten Endes geschlagen geben. Ruwen und Yanni unterlagen sogar äußerst knapp erst im Super-Tie-Break mit 9:11. Trotzdem, toller fight Jungs!!!

Der Spieltag bei den äußerst netten Schwabachern endete mit leckerer Pizza für Alle (auch für mich ;-))
.

Wir mussten also die erste Niederlage in der Bezirksklasse hinnehmen, bleiben aber für die kommenden Spiele zuversichtlich, nachdem sich unsere Jungs im Laufs des Tages alle spielerisch steigern konnten. Kopf hoch und immer weiter…….

image