(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de
Seite wählen

Am 28.5. empfingen wir bei herrlichsten Sommerwetter unsere Gegner vom TSV Lichtenau.
Nach schweißtreibendem Linien aufziehen starteten wir sofort mit den ersten Einzel. Nik gegen Franziska und Julian gegen Milla. Nik brauchte am Anfang ein bisschen um ins Spiel zu kommen, verschenkte wertvolle Punkte und Ruck zuck stand es 3:3, nach kurzer Trinkpause und einer Abkühlung konnte er dann aber zeigen was er konnte und gewann den Satz mit 5:3. Im zweiten Satz ließ er gar nicht erst was anbrennen und spielte so weiter wie der 1. Satz aufgehört hatte, 4:0 Fuer Nik .
Julian und Milla zeigten ein sehr spannendes Tennisspiel mit super Ballwechseln , Julian kämpfte richtig klasse und erwischte viele Bälle die im Milla richtig knapp in die äußersten Ecken setzte. Von rechts nach links hetzte unser Neuzugang bei tropischen Temperaturen über den Platz, mit Erfolg 5:4 und 5:3 , super Julian 👍
Luis Plösch durfte gegen die an 1 gesetzte Daniela aus Lichtenau ran, auch Luis spielte sehr konzentriert und machte wenig Fehler, was sich lohnte , ein 4:1/4:1 durften wir auf das Rohrer Konto verbuchen .
Das 4 te Einzel war uns von vorn herein klar das der Punkt an Rohr geht , souverän mit 4:0 und 4:0. Somit stand es nach den Einzel 4:0 Fuer unsere tolle midcourt 2 Gruppe .
Die Doppel stellten wir wie folgt auf nik mit Til und Luis mit Julian ,nik und Til holten ohne Probleme den 5 Ten Punkt für Rohr. Das 1 er Doppel hatte es in sich, man merkte das Daniela und Milla total aufeinander abgestimmt waren und im gewinnmodus spielten , somit holten sie sich auch ruck zuck den ersten Satz mit 1:4, Luis und Julian mussten sich erst einmal aufeinander einstellen, gar nicht so einfach wenn man noch nie zusammen gespielt hat. Den 2 Ten Satz gewannen unsere Jungs zum glueck nach den Satz Tiebreak . Man merkte das Luis und Julian langsam immer sicherer wurden und wir haben gemerkt wie wichtig es doch ist das man sich beim Doppel kennt , das war am Anfang wirklich sehr schwierig , matchtiebreak ging mit 10:5 an Luis und Julian , toll gekÄmpft . Ein 6:0 Sieg Fuer unsere midcourt 2 Mannschaft und in der Tabelle Platz 2 nach 1860 Fürth ist schon eine klasse Leistung . Am 25.6. spielen wir unser Spiel um Platz 2 gegen Neuendettelsau, was bestimmt sehr spannend wird zumal uns die Truppe um Trainer jan velek sehr bekannt ist .
Wir freuen uns 😀