(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de
Seite auswählen

Den ersten Preis für die beste Überschrift bekommen wir leider nicht, der geht  an die Rohrer Herren 30. Aber Meister 2017 der Kreisklasse 2 klingt ja auch nicht schlecht 😉

Zu Gast bei unserem letzten Bambini 2 Mannschaftsspiel waren, die uns mittlerweile sehr bekannten, super netten und fairen Rosstaler Kids und Eltern.

Mit den Rosstalern hatten wir endlich Gegner auf Augenhöhe und keine Opfer, wie in den vorherigen Spielen.

Erster gegen Zweiter!

 

 

 

In die erste Einzelrunde gingen Paul und Paula gegen die Gäste Lukas und Svenja. Beide Spiele gingen auf dem Papier sehr deutlich an die Spielgemeinschaft des TSV Rohr und dem TSV Petersaurach, wobei der Spielverlauf etwas anderes wiederspiegelte. Lukas und Svenja waren bei den Matches eigentlich gleichstarke Gegner und haben ein klasse Spiel gemacht!

In der zweiten Runde durften Melissa gegen Jannis und Alena gegen Julius ran. Ein Sieg für die Meisterschaft musste noch her!!! In beiden hochklassigen Spielen ging es mehrfach hin und her, letztendlich aber bei Alena knapp und bei Melissa unglaublich knapp an die gegnerischen Kids…Beide Mädels gaben alles und der Hitze geschultet waren danach beide nicht mehr in der Lage Doppel zu spielen.

Zur Erinnerung: Ein Sieg musste noch her!!!!

Alena erholte sich zum Glück sehr schnell und wollte unter allen Umständen spielen und ihre Mannschaft mit zur Meisterschafft führen! Melissa konnte wegen starker Kopfschmerzen leider nicht weitermachen, da aber Ida selbstverständlch, obwohl sie nicht zum spielen eingeteilt war, Ihre Mannschaft als Zuschauerin unterstützte, war das Problem sofort gelöst! Danke Ida…. Du bist Spitze! Plan war nun, das Einzer zu “Opfern” und mit Paul und Paula im Zweier das nötige Unentschieden für die Meisterschaft zu holen! “Opfern”!? Weit gefehlt! Ida und Alena spielten, die Meisterschaft vor Augen, das beste Tennis, dass sie jemals spielten! Die beiden holten mit viel Spass und Spielfreude trotz Rückstand mit 7:5 den ersten Satz. Genauso eng, wie der erste Satz, ging der zweite an Rosstal!

In der Zwischenzeit konnte Paul und Paula im Zweier die Meisterschaft relativ souverän und unspektakulär sichern und wir konnnten uns locker und erleichtert in den Match Tie-Break begeben. Gigantisches Spiel Paul und Paula!!! Der “dritte” Satz ging dann noch super knapp an Lukas und Julius.

Letztendlich ging der, trotz der Brisants, äusserst entspannte und faire Nachmittag mit einem gerechten unentschieden zu Ende! Nur das wir eben in der kompletten Runde ein Spiel mehr gewinnen konnten und somit

MEISTER der Kreisklasse 2 sind!!!!!!

Herzlichen Glückwunsch an

Melissa Paul Ida Alena Lia und Paula! Ihr seid zu einem supergeilen Team zusammengewachsen!!!