(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de
Seite auswählen
 
Am 01.05.2018 hatten die Rohrer Mädels ihr erstes Mannschaftsspiel gegen 1860 Fürth in der Bezirksliga, höchste Spielklasse in Mittelfranken!
An 1 spielte Melissa Scherzer gegen die starke Antonia Ende. Melissa versuchte so gut wie möglich gegenzuhalten doch Antonia spielte sehr präzise und machte keine Fehler und gewann schließlich 0:6, 0:6.
An 2 spielte Alena Frauenschläger gegen Julia Wiedermann. Es war ein sehr ausgeglichenes Match zwischen den beiden.
Nach anfänglicher Nervosität von Alena konnte sie den zweiten Satz klar für sich entscheiden.
Doch den Matchtiebreak entschied Julia für sich.
Das Spiel ging 2:6, 6:2, 4:10 aus.
An 3 spielte Andrea Schmidt gegen Luca Sandrine Stattner. Andrea dominierte das Spiel und gewann klar mit 6:1 und 6:0 Super!!
An 4 spielte Paula Scherzer gegen Ronja Wenzl. Immer am Anfang des Satzes hielt Paula stets mit, doch am Ende des Satzes machte sie zunehmens mehr Fehler und Ronja war dann am Ende sie sichere Spielerin
und gewann mit 4:6 und 3:6.
So stand es nach den Einzeln 1:3
Im einser Doppel spielten Alena und Melissa gegen Antonia und Ronja. Das Doppel war sehr ausgeglichen doch die Rohrer Mädels erlaubten sich mehr und mehr Fehler und verloren mit 3:6, 2:6.
Im zweier Doppel spielten Andrea und Paula gegen Julia und Luca Sandrine. Die Rohrer Mädels dominierten von Anfang an das Spiel und sie gewannen 6:1 und 6:1. Super Ihr zwei!!
Bericht: Scherzer