(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de
Seite wählen

Am 18.05.2018 war der SC Großschwarzenlohe zu Gast in Rohr. Die Rohrer traten in der Besetzung Julian, Jason, Nik und Ben an und lieferten gute und spannende Spiele.
Bei den Einzeln verlor Jason nach vielen langen Spielen nur knapp (4:6 und 4:6). Ben absolvierte sein ersten Bambini-Spiel, kämpfte wie ein Bär und musste sich dann aber gegen eine deutlich ältere Gegnerin (Ellen) 7:6, 3:6 und 1:10 geschlagen geben. Nach 3:0 Führung im ersten Satz fühlte sich Julian zu sicher und verlor dann gegen einen flinken und immer sicherer werdenden Gegner (Aurelius) mit 5:7 und 0:6. Nik kämpfte lang und ausdauernd und holte den ersten Punkt für Rohr mit 6:4 und 6:3. Das war wichtig!

Das Rohrer Team wollte nun das Unentschieden erkämpfen!
Julian und Jason verloren aber den ersten Satz mit 4:6, konnten dann aber durch krachende Vorhandschläge von Jason und geschicktes Stellungspiel der beiden den Gegner zermürben und gewannen dann mit 6:1 den 2. Satz und 10:6 das Match-Tiebreak. Doppel Nummer 2 mit Nik und Ben gewann den ersten Satz klar mit 6:1 und den zweiten Satz ganz knapp mit 7:6 nach unzähligen Punktwiederholungen, weil einfach nach 5 (!) Stunden auf dem Tennisplatz die Konzentration nachlässt ….

Das erkämpfte Unentschieden erfreute die Rohrer zu Recht und bei Pizza und Spezi ließ man den Abend mit den netten Gegnern gemütlich ausklingen – bevor es dann nochmal auf den Fußballplatz ging 😉

Bericht: Uhl