(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de
Seite auswählen

Am Sonntag den 05.07.2020 gastierte die zweite Herren Mannschaft des TSV Rohr bei der Mannschaft des TC Dietenhofen. Bei anfangs noch strahlendem Sonnenschein wurden pünktlich um 10 Uhr die ersten Begegnungen bekanntgegeben. Aufgrund der großen Anlage des TC mit 6 Plätzen konnte alle 4 Einzel gleichzeitig starten.

Auf Platz 1 spielte Paul Walter, auf dem zweiten Daniel Tabler, auf dem dritten Lorenz Steinert und auf dem 4ten Moritz Heller.

Paul und Lorenz konnten ihre Spiele relativ zügig und stabil mit 1:6, 1:6 und 0:6, 1:6 für Rohr entscheiden.

Daniel lieferte sich währenddessen eine spannende Partie mit seinem Gegner und konnte den ersten Satz mit einem 4:6 gewinnen, dann aber musste sein Gegner aufgrund von körperlichen Problemen leider das Spiel beenden und den Punkt an Rohr geben.

Moritz startete stark in seine Partie und gewann überragend den ersten Satz mit 1:6. Doch dann wurde es im zweiten Satz auf einmal spannender als erwartet und nach einigen nervenaufreibenden Punkten gewann sein Gegner den Satz mit 7:5. Nach ein paar motivierenden Ansprachen von den Teamkollegen aber, konnte Moritz dann doch das Spiel mit einem 9:11 knapp aber mit starken Willen gewinnen.

Endstand nach den Einzeln also 4:0 für Rohr. Damit stand der Sieger des Tages zwar schon fest aber die Doppel mussten trotzdem noch gespielt werden.

Das erste spielten Paul und Lorenz zusammen und das zweite Daniel und Moritz.

Das erste Doppel wurde dann noch sehr spannend, da Paul und Lorenz nur den ersten Satz mit 4:6 für sich entscheiden konnten den zweiten dann leider mit 6:3 verloren. Durch eine starke Leistung im Match-Tie-Break, konnte dann aber noch der Sieg geholt werden durch ein stabiles 5:10.

Moritz und Daniel machten es in ihrem Spiel hingegen einfach und gewann ihre zwei Sätze mit 4:6 und 1:6.

Somit war das Ergebnis ein schönes 6:0 für Rohr und wir freuen uns auf die nächste Begegnung am Sonntag gegen den ESV Ansbach-Eyb II.