(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de

Nachdem unsere Sommercamps für die größeren Kinder und Jugendlichen seit Jahren ein großer Erfolg sind, haben wir uns diese Sommerferien dazu entschlossen erstmals ein dreitätiges Tenniscamp für die Kleinsten von 4 bis 8-jährigen anzubieten. Innerhalb weniger Stunden nach Veröffentlichung waren bereits knapp 20 Kinder angemeldet. Insgesamt nahmen 25 Kinder am Camp mit größtem Eifer teil. Der Spaß und der Umgang mit den unterschiedlichsten Bällen standen bei dem Camp, das von fünf Betreuern durchgeführt wurde im Vordergrund. Alle Kids waren mit Feuereifer bei der Sache, egal ob beim Tennis, Fußball, Hockey, “Muggenbadschen”, Mäuse fangen, Paw-Patrol oder vielen anderen Ball, Motorik und Koordinations-Spielchen. Besonderer Gast  an allen drei Tagen war Talentino, das BTV-Maskottchen, welches die Kinderaugen besonders zum Leuchten brachte. Das durchwachsene Wetter ließ es zumindest zu, an zwei Tagen auf den Freiplätzen zu trainieren. Der Abschlusstag wurde unter Einhaltung der Corona-Regelung kurzerhand in die vereinseigene Halle verlegt. Am Abschlusstag durften auch die Eltern ihr Tennis-Talent unter Beweis stellen und zeigten sehr gute Ansätze. Zum Abschluss des Camps gab es eine Siegerehrung, bei der alle Nachwuchs-Cracks für die gezeigten Leistungen, eine Urkunde und einen Pokal erhielten. Der TSV Rohr sagt danke bei allen Teilnehmern, deren Eltern und vor allem den Betreuen Ida Winkler, Christine Schipke, Selina Graßhoff, Steffi Bär, Florian Leuthold und Florian Bär und den beiden Talentionos Luca Schipke und Yanni Leuthold und hofft viele der Camp-Teilnehmer für den weißen Sport begeistert zu haben und sie auch zukünftig im Kindergarten-Tennis oder Kleinfeld-Training begrüßen zu dürfen.