(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de

Am Samstag, den 01.Juli empfing unsere Bambini1 Mannschaft den CaM zu Hause in Rohr. Mit am Start waren Mara, Ben G, Ben E. und Paul. Wie gewohnt begannen die Nummern 2 und 4, also Ben G. und Paul. Ben konnte leider nicht viel gegen seinen sehr starken Gegner ausrichten, schlug sich aber tapfer und spielte sauber und ruhig. Paul konnte souverän den ersten Satz für sich entscheiden, hatte aber im zweiten ein kleines Tief. Mit mentaler Unterstützung seiner Teamkameraden schaffte er schließlich auch den zweiten Satz- allerdings im Satztiebreak. Spannend! Mara kämpfte in ihrem Match vor allem gegen den Wind. Der blies mit einer Heftigkeit, dass alle Spiele im ersten Satz nur von der Gegen-den-Wind-Seite gewonnen wurden. So kam es bei einem Spielstand von 6:6 zum Satztiebreak, den Mara dann 7:0 klar für sich entscheiden konnte. Den zweiten Satz gewann Mara dann etwas weniger spektakulär. Ben E. auf dem Nachbarplatz hatte vorerst überhaupt keine Mühe gegen seine Gegnerin und führte nach dem ersten Satz mit 6:1. Im zweiten Satz holte diese aber auf, bis Ben 0:3 im zweiten Satz zurück lag. Aber auch er bekam nun mentale Unterstützung durch seine drei Mitspieler auf der Bank. Ben holte auf und gewann den zweiten Satz mit 7:5. Da sieht man mal, was so ein Teamgeist ausmachen kann!

Bei 3:1 Führung nach den Einzel entschieden sich die Kinder, auf Sicherheit im Zweier-Doppel zu setzen, welches sie mit den beiden Bens besetzten. Mara und Paul gingen ins Einser-Doppel. Wie vermutet, hatten die Bens ein leichtes Spiel und gewannen souverän mit 6:1 in beiden Sätzen. Mara und Paul hatten mit der 1 und 2 der Gegner eine deutlich schwerere Aufgabe vor sich. Auch wenn sie dieses Match nicht gewinnen konnten, zeigten sie ein tolles Spiel mit schönen Absprachen, schnellen Ballwechseln und großem Einsatz. Insgesamt also ein 4:2 Sieg gegen den CaM. Ein großes Bravo an alle vier Rohrer Spieler !