(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de

Herren 30 schlagen 1. FC Nürnberg mit 8:1 – starke Debütanten

 

Unsere neuformierte Herren 30 Mannschaft konnte auch ihr zweites Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg deutlich mit 8:1 für sich entscheiden. Besonders die Debütanten konnten überzeugen.

In der ersten Runde begannen Sven Ringel auf der 2, Alex Bär auf der 4 und der erste Debütant Kevin Barschdorff auf Position 6. Sven hatte zunächst mit seinem Gegner mehr Probleme als ihm lieb war und fand im ersten Satz nicht zu seinem Spiel. Im zweiten konnte er sich deutlich steigern und die Begegnung im Super-Tie-Break noch für Rohr entscheiden. Alex Bär zeigte nach dem morgendlichen Betonieren auf unserer Kleinfeldplatz-Baustelle eine konzentrierte Leistung und ließ seinem Gegenüber wenig Chance. Keven Barschdorff zeigte bei seinem ersten Punktspieleinsatz überhaupt eine starke Leistung und ließ sich auch von der verspielten Führung im 1. Satz nicht beeindrucken. In einer ausgeglichenen Partie behielt er am Ende in zwei Sätzen die Oberhand. Somit stand es nach der 1. Runde bereits 3:0 für unsere Herren 1.

In der zweiten Runde zeigte Flo Bär eine gute Leistung und gewann vor dem Petersauracher Eck deutlich in zwei Sätzen. Sowohl Kevin Nemeth auf Position 3 als auch der frisch gebackene Papa Nico Weeger durften an diesem Spieltag ihren ersten Einsatz für den TSV Rohr feiern. Und beide konnten überzeugen. Während sich seinem Gegenüber knapp im Super-Tie-Break geschlagen geben musste, lieferte Nico ein blitzsaubere Leistung ab und feierte im ersten Match gleich den ersten Sieg seiner noch jungen Tenniskarriere ;-).

Auch in allen drei Doppeln behielten unsere Jungs die Oberhand. Im 1er-Doppel zeigten Sven und Kevin ihre Klasse und gewannen souverän in zwei Sätzen, ebenso wie Kevin und Alex in Doppel 3. Im 2er-Doppel kam es zu einem weiteren Debüt. Holger Frauenschläger kam zusammen mit Flo B. zu seinem ersten Pflichtspieleinsatz beim TSV Rohr. Holger zeigte sich motiviert bis in die Haarspitzen und bot eine starke Leistung. Als Flo B. zum Ende des Matchs die Luft auszugehen schien, war Holger zur Stelle und machte die letzten, aber entscheidenden Punkte, im Alleingang.

Dank der starken Debütanten stehen unsere 30er zusammen mit Ansbach an der Tabellenspitze. Den Abend ließen unsere 30er gemütlich bei einem kleinen Feuer, ein paar Seidli und etwas Ramazotti ausklingen.


Auch die Kids hatten auf unserer neugestalteten Anlage viel Spaß.

Neuformierte Herren 30 schlagen Katzwang zum Saisonauftakt mit 6:3!

Unsere mit zahlreichen Neuzugängen und Comebackern neuformierte Herren 30 Mannschaft durfte am 4. Mai die neue Saison zu Hause gegen den ARSV Katzwang eröffnen. Für Rohr liefen neben Flo Bär, Alex Bär, Sven Bigus und Andi Heinrich erstmals die beiden Neuzugänge aus Regelsbach Sven Ringel und Marcus Sieber auf. In der ersten Runde ließen sowohl Capitano Alex als auch Comebacker Andi H, der erstmals seit Corona wieder am Weilerer Berg gesichtet werden konnte, nichts anbrennen und holten die ersten beiden Punkte für Rohr. Sven R. zeigte gegen einen spielstarken Linkshänder eine starke Leistung, konnte sich im Match-Tie-Break aber leider nicht belohnen. In der Runde 2 konnten Marcus Sieber und Sven Bigus die nächsten beiden klare Siege einfahren, so dass es nach der 2-Satz-Niederlage vom Schnupfengeplagten F.Bär 4:2 für uns stand. Die gewählte 7er-Aufstellung brachte den gewünschten Erfolg in den Doppeln. Sowohl Doppel 2 als auch Doppel 3 konnten bei einer knappen Niederlage von Doppel 1 den 6:3 Erfolg sicherstellen. Bei Grill und Bier ließ unsere Mannschaft den Abend gemütlich ausklingen.

Bereits am Samstag haben unsere 30er das nächste Heimspiel. Spielbeginn ist bereits um 13 Uhr. Begrüßt werden die 30er vom 1. FC Nürnberg, die derzeit sicherlich erfolgreicher sind, als ihre Fußball-Vereinskameraden ;-).

Landesliga Debut für unsere Herren 1 am Sonntag 5.5. ab 10 Uhr

An diesem Sonntag (5. Mai) empfangen unsere Herren 1 nach dem Meistertitel im Vorjahr zu Hause aum Weilerer Berg 16 die guten bekannten aus Altenberg. Unsere Herren freuen sich, wenn sie tatkräftig von Rohrer Fans unterstützt werden. Die Spiele beginnen um 10 Uhr. Auf geht’s vorbeikommen und anfeuern!  Hochklassige  Matches  sind  garantiert.

Gelungener Saisonauftakt

Am Sonntag, den 28. April eröffneten wir offiziell die Sommersaison. Bei bestem Wetter genossen wir neben dem Wetter das Gefühl endlich wieder auf Sand spielen zu dürfen…

 

Herren 30 Frühschoppen am Tag der Arbeit

Unsere neuformierte H30 veranstaltete am Tag der ein kleines Doppelturnier mit „Weißwoschd-Frühschoppen“. 16 Spieler aus Rohr, Regelsbach und Petersaurach kämpften bei herlichem Tenniswetter um die Punkte und ließen es sich bei dem ein oder anderen Hopfenkaltgetränke gut gehen. Die Formkurve unserer 30er zeigt steil nach oben, so dass sich  unsere H30 am Samstag beim Saisonauftakt gegen den ARSV Katzwang hoffentlich von ihrer besten Seite zeigen werden. Zuschauer sind ab 14 Uhr am Weilerer Berg gern gesehen und herzlich willkommen!

Comeback der Forderungs-Pyramide – Neue Club-Rangliste ab 12. Mai

Ab 12. Mai kommt es bei uns zum Comeback der Club-Rangliste nach dem Tannenbaumprinzip. Langjährige Spieler kennen noch die Forderungsspiele, mit denen lange vor LK-Zeiten die Mannschaftsaufstellungen herausgespielt wurden. Wir führen dieses Jahr zunächst im Herren / Herren30 / Herren 55 Bereich eine Club-Rangliste ein und würden uns sehr freuen viele Teilnehmer dabei zu haben.

Das Prinzip ist wie früher.  Fordere deine Mitspieler heraus und erobere die Spitze der Rangliste im Verein. Melde dich einmalig an und genieße den Wettbewerb, der Fairplay und sportlichen Ehrgeiz fördert. Das Beste daran ist, dass so auf mannschaftsübergreifende Partien, zusammenkommen, die sonst vielleicht nie die Gelegenheit hätten, miteinander zu spielen. Es weckt automatisch neuen Ehrgeiz und fördert die Gemeinschaft im Verein. Sei dabei und sieh, wie sich deine Platzierung im Verein im Laufe der Zeit entwickelt!

Abgewickelt wird die Club-Rangliste über unsere App. Melde Dich darüber ganz einfach ein, wenn Du dabei sein willst. Dort sind auch die Details nochmals erläutert.

Eröffnungs- Schleifchenturnier am 28.4

Nachdem das einige Wetter zum Wochenende besser werden soll, werden wir am Sonntag, den 28. April die Freiplatzsaison im Rahmen eines Schleifchenturniers für alle Mitglieder offiziell eröffnen. Beginn ist um 10 Uhr. Auch unsere Kinder und Jugend ist herzlich eingeladen mitzuspielen. Es wäre schön, wenn jeder Teilnehmer eine Kleinigkeit zum Buffet beisteuern würde, so dass auch für Verpflegung gesorgt ist. Wer mitspielen will, einfach um kurz vor 10 da sein!

default

Verlängerung Hallensaison

Aufgrund des schlechten Wetters und der gruseligen Wettervorhersge bleibt unsere Halle bis Sonntag 28. April für den Spielbetrieb geöffnet! Buchungen aus. Wie gewohnt über unser  Buchungssystem möglich.

Frühjahrinstandsetzung Freiplätze abgeschlossen

Unsere Freiplätze wurden durch die Firma Schönfelder für die neue Saison instand gesetzt. Dazu wurde der alte lose Sand abgetragen und ca. 11,5 Tonnen neues Ziegelmehr aufgebracht und eingeschwemmt. Wir müssen die Plätze nach ein paar Tagen Ruhepause noch einige Male walzen und können uns auf bestens präparierte Freiplätze freuen. Die noch offenen Arbeiten auf unserer Anlage sollen am Arbeitseinsatz am Samstag, 6. April ab 13 Uhr durchgeführt werden. Die Abteilungsleitung bittet um zahlreiche Unterstützung!

Bau Kleinfeldplatz hat begonnen

Ende März hat unser Tiefbauer mit den Erdarbeiten für unseren Kleinfeldplatz mit integrierter Ballwand begonnen. Als nächstes werden die Fundamente betoniert und die Rabatten gesetzt, so dass die Firma Polytan Ende April die Elastikschicht und den Kunstrasen installieren kann. Die Baumaßnahme soll zügig durchgeführt und bis Saisonbeginn weitestgehend abgeschlossen sein. Wir freuen uns auf die sportliche Bereicherung unserer Anlage.