(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de

Kleinfeld U8 – Sommer 17

U9 Kleinfeld Sommerturnier

Das spontan ausgerufene Sommerturnier in der ersten Sommerferienwoche stieß auf großes Interesse. Mit 8 teilnehmenden Kindern war das Turnier prima besucht.

Wir starteten mit einem kleinen Staffelwettbewerb. Team Grün gegen Team Bunt. Team Bunt gewann den ersten Wettbewerb auf Zeit, Team Bunt den zweiten. Den Weitsprungwettbewerb gewann wieder Team Bunt.

Die vier Kinder mit etwas mehr Kleinfelderfahrung spielten im Anschluss ein kleines Kleinfeldturnier im Modus Jeder gegen Jeden. Super, dass Tobi, der erst vor ein paar Wochen mit dem Tennistraining angefangen hat, gleich motiviert war hier mitzuspielen. Mit dabei waren noch Sophia, Yoko und Joschi. Am Ende gab es eine Einzelwertung, welche Joschi mit drei Siegen vor Yoko mit zwei und Sophia mit einem anführte.  Zum Abschluss spielten alle noch ein Doppel. Yoko mit Sophia gegen Joschi und Tobi, welches die routinierten Mädels nach tollen Ballwechseln mit klasse Volleys auf beiden Seiten für sich entscheiden konnten.

Die etwas jüngeren Teilnehmer ohne Mannschaftsspielerfahrung durchliefen viele tolle Spielstationen unter der Anleitung von Trainer Flo Leuthold. Zu meistern galt es die Übungen und Spiele Zielschießen, Tennis-Kegeln und Dosenwerfen. Luzi, Luca, Felix und Jakob machten ihre Sache sehr gut und sammelten ordentlich Punkte.

Nach der Siegerehrung war noch genügend Zeit für ein gemeinsames Essen und ausgelassenes Spielen auf der Anlage.

     

U9 Kleinfeld – Spiel gegen den ASV Neumarkt II

Am 18.07.2021 hat unsere U9-Kleinfeldmannschaft einen souveränen Sieg gegen die Gäste aus Neumarkt erspielt.

Schon bei den 3 Motorikwettkämpfen hatte die top motivierte Truppe 2x die Nase vorne und konnte mit einer 6:3 Führung in die Einzel starten.

Joschi gewann hier klar mit 4:0 und 4:1. Lisa holte sich nach knapp verlorenem 1. Satz den 2. zu null und sicherte damit einen weiteren Punkt. Sophia gab in 2 Sätzen nur 2 Spiele ab und Toni machte es genau wie Lisa: 1. Satz 4:5, 2. Satz klar mit 4:0 gewonnen.

Die Doppel wurden 1+4 und 2+3 gespielt. Lisa und Sophia ließen keine Zweifel aufkommen und gewannen 4:0 und 4:1. Joschi und Toni mussten jeweils in die Verlängerung, konnten jedoch letztendlich ebenfalls in 2 Sätzen 5:4 und 5:3 gewinnen.

Somit steht der erste Saisonsieg zu Buche. 2 Spiele stehen nach den Sommerferien noch aus.

Saisonauftakt U9-Kleinfel

Am 11.06.2021 begann für unsere jüngste Mannschaft ebenfalls die Sommerrunde. Für alle 4 Rohrer Kinder war es der erste Einsatz für den TSV 🙂

An einem schönen Sommertag auf der gemütlichen Anlage des TSV Stein hatten unsere Nachwuchscracks viel Spaß, auf und neben den Platz.

Die Motorikübung bei der es hauptsächlich um Geschicklichkeit ging wurde gewonnen, die beiden bei denen kraft und Schnelligkeit ausschlaggebender waren gewannen die Gastgeber mit den insgesamt längeren Beinen 🙂

Sophia war an diesem Spieltag die erfolgreichste Spielerin. Sie gewann ihr Einzel in zwei Sätzen und holte im Doppel zusammen mit Yoko noch ein Unentschieden (Satzgleichstand).

Lisa bewies gute Nerven und Ausdauer. Im Einzel konnte sie im 2. Satz fast noch ein Unentschieden erreichen.

Yoko holte sich mit nahezu Fehlerfreiem Spiel souverän den ersten Satz und sicherte mit einem Unentschieden der Mannschaft einen weiteren Punkt.

Joschi durfte gegen einen etatmäßigen Midcourtspieler sein bestes Tennis zeigen und Erfahrung sammeln.

Insgesamt stand es am Ende 14:7 für die Gastgeber, was erstmal deutlicher aussieht als es war. Bei einer Motorikübung ging es z.B. nur wenige um Sekunden um 3 Punkte mehr zu erreichen…

Insgesamt aber geht der Sieg für die Steiner in Ordnung. Wir bedanken uns für die Gastfreundschaft, die fairen Spiele und freuen uns auf viele Wiedersehen in den kommenden Jahren 🙂

Talentino-Kleinfeld-Cup in Amberg

Für Joschua, Jahrgang 2014, lief es beim Talentino Kleinfeld-Cup in Amberg am 29.05.2021 sehr gut. Er wurde Erster in der Gruppe der männlichen U7 ohne Matchverlust.

In der Gruppe spielte Jeder gegen Jeden in je einem Kurzsatz bis 4 (no Add). 2 Spiele gingen relativ klar an Joschi, auch weil die Spielpartner etwas jünger und unerfahrener waren.  Gegen die beiden verbleibenden Spieler entwickelten sich sehr engen Matches mit sehenswerten Ballwechseln. Diese beiden Spiele konnte Joschi nach 5:5 jeweils im Tiebreak für sich entscheiden.

Ein Dank geht auch an die Turnierorganisatoren und Schiedsrichter, welche alles sehr gut und angenehm gestaltet haben.

Zum Abschluss des Tages wurde das erfolgreiche Abschneiden mit rasanten Abfahrten auf der Sommerrodelbahn am Monte Kaolino gefeiert.

Letztes Spiel der Sommersaison der U8 Kleinfeld

Zum Abschluss dieser Saison war unsere U8 zu Gast in Neuendettelsau.
Mara, Leo und Lion hatten das schwere Los gegen die Geschwister Jan und Vanessa anzutreten.
Wie immer bei unseren Kindern, einigten sie sich sofort und ohne Zögern und Mara durfte zwei Einzel
und Leo und Lion das Doppel spielen. Von daher trat Mara als erstes gegen Jan und Lion gegen
Vanessa an.Beide lieferten sich tolle Partien mit ihren Gegnern und kämpften um jeden Punkt.
Mara gewann den ersten Satz mit 10:7, verlor dann aber den zweiten mit 10:4 und mußten sich
auch im dritten Satz zu ihrer Enttäuschung mit 7:10 gegen Jan geschlagen geben.
Lion erging es ganz ähnlich gegen Vanessa. Den ersten Satz verlor er mit 6:10, holte im zweiten mit 12:10
auf und verlor dann den dritten wieder mit 6:10.
Da es bei dem heißen Wetter einen Platz weitestgehend im Schatten gab, einigten sich die Kinder untereinander,
die folgende Spiele nacheinander  auf dem einen anstatt parallel auf zwei Plätzen auszutragen.
Leo durfte gegen Jan starten, verlor aber leider trotz toller Leistung mit 6:10 und 4:10. Danach folgten Mara und
Vanessa. Das Spiel gestaltete sich spannend, Mara schaffte es sich aus einem großen Rückstand wieder vorzuarbeiten.
Vanessa gewann knapp den ersten Satz mit 11:9, dann Mara den zweiten mit 10:7. Im dritten Satz stürzte sie bei
vollem Einsatz und spielte trotzdem tapfer weiter, mußte sich aber dann schließlich doch geschlagen geben.
Am Schluß traten unsere Jungs dann noch im Doppel gegen das Geschwisterpaar an. Auch hier gab es spannende
Ballwechsel, tolle Aufschläge, aber es reichte letztendlich leider doch nur zu einem 5:10 und 6:10 gegen die Neuendettelsauer.
Insgesamt war es eine tolle Sommersaison der U8 und mit nur einer Niederlage bei allen anderen gewonnenen Spielen auch
eine durchaus erfolgreiche Saison. Mara, Leo und Lion waren ein wirklich tolles und harmonisches Team und wir freuen uns alle auf die
nächste Saison im Winter- dann aber in der U10.

Bericht: Letzkus

Souveräne Partie der U8 gegen Dietenhofen

Am Sonntag, den 02.06.19 erfolgte schon das letzte Heimspiel dieser Sommersaison unserer
U8. Als Gegner traten Noel und Andreas aus Dietenhofen gegen Mara, Leo und Lion an.
Mara durfte diesmal zwei Einzel spielen und gewann zuerst gegen Noel mit 10:1 und 10:6
und dann gegen Andreas mit 10:1 in beiden Sätzen, der mit einem unglaublichen körperlichen
Einsatz, Maras gezielten Bällen hinterher jagte.
Auch Leo gewann gegen Andreas mit 10:5 und 10:8, während sich Lion gegen Noel etwas schwerer
tat und den ersten Satz mit 8:10 verlor. Im zweiten Satz machten es die beiden richtig spannend. Ganz knapp
lag Lion mit 11:9 vorne, so dass ein dritter Satz die Entscheidung bringen mußte. Den gewann dann Lion ganz
souverän mit 10:2.
Nach kurzer Verschnaufspause am üppigen Buffet trugen dann die Jungs das Doppel zwischen sich aus.
Nach einem eindeutigen Satz mit 10:6 für Leo und Lion, gestaltete sich der zweite Satz als durchaus
spannend mit langen und gewitzten Ballwechseln mit Lion als Mauer vorne am Netz.
Letztendlich erkämpften sich unsere Jungs im zweiten Satz mit 13:11 auch in diesem Spiel den Sieg.
Somit beendet unsere U8 auch diesen Spieltag wieder mit einem 5:0-Mannschaftssieg.

Muriel Letzkus