(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de

Bambini III – Sommer

Sommer Bambini III Spielplan

Großer Kampf bis zur Abenddämmerung

Am 11.05.2018 war der TSV Feucht zum ersten Spiel der Bambini III zu Gast in Rohr. Die Rohrer traten in der Besetzung Julian, Jason, Nik und Til an und überzeugten durchweg durch gute und wahnsinnig spannende Spiele für einen sehr langen Tennis-Nachmittag (bzw. Abend). Das Drama nahm bereits in einem der ersten beiden Spiele seinen Lauf: Til spielte gegen Felix, lag im 1. Satz mit 2:5 zurück und gewann dann noch den Satz mit 7:5, den 2. Satz gab er mit 1:6 ab und leistete sich dann im 3. Satz ein sehr ausgeglichenes Match, das mit 9:11 ganz knapp an Felix ging. Spielzeit: 2 Stunden!
Parallel dazu spielte Jason gegen Maximilian, das zwar mit 2:6 und 1:6 verloren ging, aber bei weitem nicht so deutlich war, wie das Ergebnis vielleicht vermuten lässt. Jason punktete immer wieder durch seine harten, langen und platzierten Schläge gegen seinen deutlich älteren Gegner.
Julian kämpfte im dritten Spiel des Nachmittags gegen Benjamin, hatte viele Spiele über gefühlte 5 mal Einstand bis dann das jeweilige Spiel entschieden war. Beim Stand von 4:6 und 6:5 keimte Hoffnung auf, dass Julian sich in den dritten Satz kämpft. Es hat aber nicht sollen sein, 6:7 im 2. Satz. Spannung pur auch im vierten Spiel: Nik gegen Kilian. Kilian führte im ersten Satz deutlich, Nik kämpfte sich durch gutes Spiel zurück und verlor dann doch ganz knapp den 1. Satz mit 6:7. Beim zweiten Satz dann die Kehrtwende: 6:3 für Nik. Im entscheidenden dritten Satz dann wieder lange Spielwechsel und wieder gaanz knapp verloren mit 8:10. Spielstand 4:0 für Feucht.
Das Doppel Jason/Julian gegen Felix/Benjamin, wie sollte es anders sein, wieder über drei Sätze. Jason und Julian harmonierten immer besser zusammen und gewannen dann verdient mit 4:6, 6:1 und 10:6 den 1. und einzigen Punkt für Rohr.
Auch das letzte Spiel des (inzwischen) Abends Nik/Til gegen Maximilian/Kilian gestaltete sich im 1. Satz unheimlich eng und ging mit 5:7 an Feucht, dann war die Luft raus und 0:6 im zweiten Satz für Feucht.
Gratulation an die netten Gegner, aber auch an die Rohrer Mannschaft, die gut mitspielte und den Zuschauern bis zur Abenddämmerung fünf spannende Stunden bescherte.

Bericht: Uhl

Bambini 3 verliert gegen NHTC

Das letzte Bambini 3 Spiel spielten Tom, Samuel , Christian und Lionel am 14.7. gegen den NHTC Nürnberg .
Unser 1 er Luca, leider verletzt , drückte seinen Team Kollegen auf der Zuschauer Terasse die Daumen. Die 4 Jungs zeigten tolle Ballwechsel und kämpften doch leider Chancenlos .
Zum Schluss mussten wir uns geschlagen geben und den Nürnbergern gratulieren . Trotzdem waren es schöne Spiele und garantiert ein lehrreicher Nachmittag .

Nach schwerem Kampf doch verloren

Am 07.07.2017 waren die Bambini III zu Gast beim ARSV Katzwang.
Auf Pos. 1 spielte Hendric gegen Mika. Mit anfänglichen Schwierigkeiten holte sich
Hendric den einzigsten Punkt für Rohr mit 7:5 und 6:3. Super gemacht!!!Smiley
Auf Pos. 2 spielte Jonas gegen Fabian. Der Katzwanger war spieltechnisch der stärkere
und gewann mit 1:6 und 4:6.
Auf Pos. 3 spielte Paula gegen Timo. Den ersten Satz gewann Paula mit 6:2, doch dann wurde
Timo immer sicherer und machte immer weniger Fehler und holte sich nach einem Satz Tiebreak
das 6:7 und danach noch den Match Tiebreak mit 8:10. Schade Paula Weinendes Smiley
Auf Pos..4 spielte Julian gegen Hannah, sie gewann den ersten Satz mit 2:6, im zweiten Satz drehte
sich das Spiel, Julian wurde immer sicherer und gewann den Satz mit 6:2, im Match Tiebreak
hatte Julian nicht das Glück auf  seiner Seite und verlor mit 6:10. Schade JulianWeinendes Smiley
Im Einser Doppel spielten Hendric und Jonas gegen Mika und Lena.
Der erste Satz ging an die beiden Rohrer mit 7:5, doch auf einmal ließ
die Konzentration stark nach und so gewannen die Katzwanger mit 3:6 und 10:8.
Im Zweier Doppel spielten unsere beiden Midcourtler
Julian und Paula gegen Fabian und Timo, die Rohrer konnten aber sehr gut mithalten.
Es waren auch einige tolle Ballwechsel dabei, nur hatten die Katzwanger öfters die Nase vorne und das Glück
auf Ihrer Seite und so ging schließlich dieser Punkt auch nach Katzwang mit 4:6 und 4:6.

Bambini 3 holt Sieg

Am 2.6. spielten unsere Jungs der bambini 3 gegen Barthelmesaurach und konnten einen sensationellen 6:0 Sieg einfahren . Glückwunsch Jungs !
Luca auf 1, Tom auf 2, Hendrik auf 3 und Lionel auf 4 spielten zeitgleich ihre Einzel. Alle 4 Einzel waren entspannt anzugucken und ruck zuck in 2 Sätzen gewonnen .
Bei den Doppel sah es genauso aus. Die Jungs liesen nix anbrennen.
Danke auch an unsere netten Gäste, es war ein netter Tennis Nachmittag .

Bambini 3 gewinnt!

Am Freitag 26.5.17 fuhren unsere Knaben Bambini zum SC Grosschwarzenlohe. Tom an 2 gegen Ellen und Jonas an 4 gegen Espen starteten. Tom dominierte das Spiel und seine Gegnerin hatte heute keine Chance.Am Ende stand es 6:0 ,6:0 für Tom. Am Nebenplatz musste Jonas schon etwas mehr kämpfen. Den ersten Satz gewann Jonas knapp im Tiebreak, im zweiten Satz fühlte Jonas sich dann sicherer und gewinnt mit 6:3.

Samuel an 3 durfte zwischenzeitlich sein Match auf einem 3. Platz starten und versuchte dem 3. Punkt für die SG Rohr/ Petersaurach zu holen, leider wollte es heute nicht so klappen und sein Gegenüber Henry entschied das Match Fuer grossschwarzenlohe mit 6:2,6:2.
Ein sehr sehenswertes Match durften wir auf Platz 1 verfolgen , unser Luca lieferte sich mit Donatus ein spannendes Duell , Wahnsinns Ballwechsel. Im Satz Tiebreak ging der erste Satz an Luca . Entweder verunsicherte das seinen Gegner oder es war einfach die Luft draußen , der zweite Satz ging mit 6:0 ebenfalls an Luca .
Somit stand es 3:1 nach den Einzel .
Im Doppel stellten wir Luca mit Jonas ins Einser Doppel und Tom mit Samuel ins zweier Doppel . Tom und Samuel holten suverän den Punkt mit 6:0 und 6:0 nach Rohr . Luca und Jonas mussten gegen Donatus und Henry etwas mehr kämpfen , gewannen aber auch glücklich mit 6:2 und 6:3.
Ein 5:1 Sieg Fuer unsere tolle Truppe
Gemütlich ließen wir den Tag mit unseren Gegnern in einem urgemütlichen Biergarten bei Schnitzel mit Pommes ausklingen .
Danke Fuer die nette Gastfreundschaft

Wieder mal gegen den Club

Der 2. Spieltag der Bambini 3 konnte wieder luxusmässig auf allen 4 Plätzen gleichzeitig starten. Gegner waren diesmal der 1. FC Nürnberg 3.

Das hieß für unsere Jungs ihr Bestes zu geben!
Luca erlief viele Bälle des Gegners, musste aber viele „unabsichtliche“ Bälle als Punkt für den Gegner geben. Am Ende gingen 5 Spiele an ihn. Ergebnis war 4:6 und 1:6.
Samuel war voller Ehrgeiz, gab trotz vieler guten Returns u Ballwechsel seine Sätze 0:6 und 0:6 ab.
Jonas gelang ein gutes Spiel und er erspielte sich ebenso wie Luca 5 Spiele mit einem 2:6 und 3:6.
Das ruhigste und entspannendste Spiel zeigte uns Lionel. Er bezwang seine Gegnerin mit 6:4 und 6:3. Er war unser Einzelheld des Tages.
Trotz der sehr kalt gewordenen Temperaturen gingen alle mit Spaß in ihre Doppel. Luca spielte mit Samuel und die beiden mussten aufgrund von vielen Netzrollern ihre Punkte abgeben. Hier waren die Gegner sehr stark. Mit abgesprochenen Schlägen gelangen in kurzer Zeit ein 1:6 und 1:6 gegen unsere Beiden und sie waren chancenlos.
Besser erging es Jonas u Lionel. Nach einem ziemlich ausgeglichenen Match mit 4:6 und 6:3 ging es in den spannenden Match-Tiebreak. Am Ende gelang ein knapper Sieg mit 14:12. Super gemacht Jungs!!