(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de
Seite auswählen

Die Bambini 2 – Mannschaft spielte am 31.03. zum Saisonabschluss gegen Erlangen in der Aufstellung Julian, Til, Felix und Jason. Trotz der um eine Stunde verkürzten Nacht spielten die Rohrer Jungs tolles Tennis und kämpften stark und lang.
Den Anfang machten Til und Felix. Beide hielten gegen die z.T. älteren Gegner gut mit und verloren nur knapp. Julian spielte wirklich stark, so dass sein Gegner als einzigen Ausweg jeden Ball hoch und lang zurück spielte und damit Julian etwas aus dem Konzept brachte. Das Spiel war auf des Messers Schneide und nach ein paar umstrittenen Entscheidungen ging der Match-Tiebreak knapp verloren. Auch Jason spielte kraftvoll und effektiv, so dass er den ersten Punkt für Rohr ergattern konnte.
Die Doppel mussten die Entscheidung bringen: Felix und Julian konnten dem Druck gut standhalten und gewannen den ersten Satz 7:5. Den zweiten Satz schenkten die Erlanger Spieler ab und so konnte das zweite Doppel die Entscheidung bringen. Til und Jason drehten das Spiel nach dem verlorenen ersten Satz und gewannen verdient das Match-Tiebreak.
Alle Spieler haben viel Erfahrung im Winter gesammelt und freuen sich mit der gewonnenen Matchpraxis auf die Freiluftsaison.

Bericht: Uhl