(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de

Jetzt noch Abo sichern…

Die nächste Wintersaison beginnt am Montag, den 26. September. Buche jetzt noch Dein Abo uns sichere Dir jede Woche Deinen Platz in einer der schönsten Tennishallen Bayerns. Freie Stunden kannst Du ebenso in unserem Buchungssystem einsehen wie entsprechende Abobuchungen vornehmen.

Auch Einzelbuchungen für die kommende Wintersaison sind ab sofort wieder möglich. Unsere Jugend erhält die Plätze wie gehabt zum halben Preis.

Aufgrund des explosionsartigen Anstiegs der Strom- und Ölpreise der letzten Monate müssen wir unsere Preise ab der kommenden Wintersaison um zwei Euro je Stunde erhöhen. Wir hoffen auf Dein Verständnis.

Zum aktuellen Zeitpunkt gelten für den Sportbetrieb keine einschränkenden Corona-Maßnahmen. Wir wünschen Euch schöne Matches in unserer Tennishalle.

Außerordentliche Mitgliederversammlung am 6.6.

Im Rahmen unseres Tags der offenen Tür werden wir um 12.30 Uhr eine kurze außerordentliche Mitgliederversammlung abhalten, um einen Beschluss über den Bau einer 135 kW Peak PV-Anlage auf dem Süd-Dach unserer Tennishalle zu errichten und zu betreiben.

thumbnail of einladung außerordentliche versammlung 2022

Aufhebung Corona Beschränkungen

Ab Sonntag,03.04.2022 keine Einschränkungen für den Tennissport mehr.

Das neu gefasste Bundesinfektionsschutzgesetz erlaubt ab dem 3. April 2022 grundsätzlich nur noch so genannte „Basisschutzmaßnahmen“ in bestimmten Bereichen. Weitergehende Maßnahmen sind nur unter engen Voraussetzungen nach der so genannten Hotspotregelung möglich, die nach Überzeugung Bayerns nicht rechtssicher anwendbar ist. Bayern setzt daher die Basisschutzmaßnahmen um.

Vor diesem Hintergrund wird mit Inkrafttreten zum 3. April 2022 (Sonntag) eine neue 16. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung erlassen, die bis einschließlich 30. April 2022, also für vier Wochen, gilt und den Rahmen der vom Bund noch zugestandenen Basisschutzmaßnahmen ausschöpft. Das bedeutet:

  • Es wird keine Zugangsbeschränkung mehr für Sportstätten geben.
  • Allgemeine Schutz- und Hygienemaßnahmen bleiben weiter empfohlen. Hierzu zählen insbesondere die Wahrung des Mindestabstands, das Tragen medizinischer Gesichtsmasken in Innenräumen sowie freiwillige Hygienekonzepte (v.a. Besucherlenkung, Desinfektion).

Weiterhin soll die Tennisanlage unter folgenden Umständen nicht betreten werden:

  • Erkältungssymptome (Husten, Schnupfen, Halsweh)
  • Erhöhte Körpertemperatur/Fieber
  • Durchfall
  • Geruchs- oder Geschmacksverlust
  • Unterliegen einer Quarantänemaßnahme

 

Bargeldlose Zahlung am Getränkeautomat

Mittlerweile wurde unser Kartenlesegerät am Getränkeautomat eingebaut. Es ist somit ab jetzt möglich ohne Bargeld zu bezahlen. Dazu einfach die Karte (EC-Karte, Kreditkarte) oder einfach das Handy (mit Google Pay oder Apple Pay) an das Kartenlesegerät halten. Aufgrund der geringen Beträge ist eine PIN-Eingabe nicht erforderlich. Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele die bargeldlose Möglichkeit nutzen würden.

Corona Update – Lockerungen für den Tennissport

In der heutigen Kabinettssitzung wurde beschlossen, dass ab Donnersag, 17.02.2022 die Sportausübung unter die 3G-Regel fällt. Egal ob in der Halle oder im Freien.

Hier finden Sie die Inhalte der Kabinettssitzung: https://www.bayern.de/bericht-aus-der-kabinettssitzung-vom-15-februar-2022/

Das heißt, Tennsispielen ist ab Donnerstag für alle Personen zulässig, die geimpft, genesen oder getestet sind.

Zulässige Tests sind:

  • PCR-Test, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde.
  • PoC-Antigentest, der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde.
  • Ein unter Aufsicht vor Ort vorgenommener Antigentests zur Eigenanwendung durch Laien (Selbsttests), der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde.
  • Getesteten gleichgestellt: Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen.

Für Zuschauer gilt die 2G-Regelung. Das bedeutet, die Zuschauer müssen geimpft oder genesen sein.

Neuer Getränkeautomat

Ab sofort steht ein Getränkeautomat bereit, um sich auch zu Zeiten, in denen unser Bistro nicht besetzt ist mit Limo, Apfelschorle und Bier zu versorgen. Derzeit funktioniert nur die Bezahlung per Münzgeld. Das  Zahlungsterminal, mit dem auch Zahlungen per EC-Karte und Handy möglich sind, wird in Kürze installiert werden.