(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de

Mitarbeiter Bistro gesucht!

Wir suchen aktuell noch Mitarbeiter für den Dienst in der Tennishalle am Donnerstag und Freitag abend. Bei Interesse bitte beim Abteilungsleiter melden! Danke!

3G für unsere Tennishalle

thumbnail of 3G-TennishalleDie kommende kommende Tennis-Wintersaison beginnt am 27. September. Wir freuen uns sehr, dass wir die Tennishalle wieder öffnen können und hoffen sehr, dass dies so bleibt.
Entsprechend der aktuellen Corona-Schutzverordnung ist der Zutritt zur Tennishalle nur im Rahmen der 3G-Regelung möglich.

Konkret bedeutet das für unsere Mitglieder, Abonnenten und Gäste: Nur Personen, die vollständig geimpft, genesen oder getestet sind, dürfen unsere Tennishalle betreten. Abo-Bucher sind verantwortlich für Mitspielende, Trainer für Schüler und Begleitpersonen und Mannschaftsführer für Mitspielende und Begleitpersonen.

Entsprechend den aktuellen Regelungen sind als Test möglich

    1. eines PCR-Tests, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde,2. eines PoC-Antigentests (Schnelltest), der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde, oder3. eines vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte zugelassenen, unter Aufsicht vorgenommenen Antigentests zur Eigenanwendung durch Laien (Selbsttests), der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde.

Als grundsätzlich getestet gelten dabei:

  1. Kinder bis zum sechsten Geburtstag;
  2. Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen;
  3. noch nicht eingeschulte Kinder.

Wir bitten darum die entsprechenden Nachweise zur Einhaltung der 3G-Regeln immer in die Tennishalle mitzubringen. Vielen Dank für Euer Verständnis.

Corona-Maßnahme : Modernisierung der Lüftungsanlage im Bistro

 

Um in unseren Umkleidekabinen, Duschen, Toiletten und dem Bistro die Gesundheit unserer Gäste und Spieler bestmöglich zu schützen, haben wir im Sommer unsere bisherige Lüftungsanlage gegen eine modernere Ausführung mit Wärmerückgewinnung und deutlich verbesserten Filterninstalliert. Durch Pollen, Feinstaub oder Viren verunreinigte Luft kann sich  schnell auf Gesundheit und Wohlbefinden auswirken und die Ansteckung durch Viren begünstigen.

Unsere Lüftungsanlage sorgt für eine schnelle und kompakte Lösung des Problems: Sie sorgt für eine Reduktion von Viren, Schadstoffen und Bakterien in der Raumluft und bietet so zuverlässig Schutz für unsere Mitglieder, Spieler und Gäste. Aufgrund der besonders hohen Filter­leistung sorgen die im Lüftungsgerät eingebauten -Filter dafür, dass Viren und Aerosole zu 99,995 % aus der Raumluft herausgefiltert werden. Dies gilt auch für Corona­viren: Viren wie das SARS-CoV-2 haben eine Partikel­größe von 0,005 Mikrometer bis 0,1 Mikrometer. In Verbindung mit anderen Partikeln, wie bspw. Speichel, wachsen diese auf eine Größe von circa 0,4 bis 0,5 Mikrometer, wodurch sie effektiv unsere Lüftungsanlage aus der Raumluft herausgefiltert werden können.

Wir haben uns bestmöglich auf die bevorstehende Wintersaison vorbereitet und sind zuversichtlich den Spielbetrieb den ganzen Winter über aufrecht erhalten zu dürfen.

Stellenanzeige: Raumpfeger(in) für Bistro Tennishalle

Wir suchen ab September eine(n) Raumpfleger(in) / Reinigungskraft für die Tennishalle für ca. 2 Stunden pro Tag. Bezahlung erfolgt auf 450-Euro Basis. Bei Interesse bitte unter 09876-9580 mit Abteilungsleiter Manfred Bär in Verbindung setzen!

Öffnung der Tennishalle weiterhin verboten

Das bayerische Gesundheitsministerium hat die Kreisverwaltungsbehörden darüber informiert, dass das Einvernehmen für weitere Öffnungsschritte durch die regionalen Behörden wegen der instabilen Infektionslage nicht erteilt wird. Dementsprechend kommt der 4. Öffnungsschritt gemäß des Stufenplans für den Tennissport in Bayern bis auf Weiteres nicht zum Tragen! Davon ist insbesondere die Öffnung des Tennissports in der Halle betroffen. Gemäß der aktuellen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung war ursprünglich die Hallenöffnung ab kommendem Montag, dem 22. März, ins Auge gefasst worden. Dies ist somit zunächst vom Tisch. Aufgrund der aktuell hohen Inzidenzwerte im Landkreis Roth müssen wir derzeit leider davon ausgehen, dass wir in dieser Wintersaison nicht mehr spielen dürfen. ;-(

Corona: Tennishalle ab sofort geschlossen

Ab 13. November ist Indoor-Sport in Bayern verboten, somit muss leider unsere Tennishallen geschlossen bleiben!

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat am späten Abend des 12. November eine >>Änderung der >>8. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung verkündet. Darin heißt es, dass der Betrieb und die Nutzung von Sporthallen, Sportplätzen, Fitnessstudios, Tanzstudios und anderen Sportstätten untersagt ist. Dieser Beschluss tritt ab heute, Freitag, dem 13. November, in Kraft. Ausschlaggebend für diese Maßnahme war ein Urteil des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofes. Dieser hatte unter Verweis auf das Gleichheitsprinzip am Donnerstag die bisherige Schließung von Fitnessstudios aufgehoben, weil auf der anderen Seite sonstige Sportstätten für Individualsport geöffnet seien. Aus Gründen der Gleichbehandlung hat nun Bayern beschlossen, alle Indoor-Sportstätten zu schließen. Auch wenn diese Entscheidung für uns für Tennis nicht nachvollziehbar ist, da wir mit unserem Hygeinekonzept alle Vorgaben erfüllen könnten, sind wir leider an die Verordnung gebunden und unsere Tennishalle bleibt bis auf weiteres geschlossen.

Wir hoffen, dass diese Maßnahme tatsächlich nur bis Ende November gilt und wir Euch danach wieder bei uns begrüßen dürfen. Bleibt gesund und (hoffentlich) bis bald

Eure Abteilungsleitung