(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de
Seite auswählen

Am Freitag, 26.05.17 empfing unsere Kleinfeld-Mannschaft auf der Anlage TSV Petersaurach bei sonnigem heißem Wetter die Truppe vom TC Allersberg!

Wir gingen mit gemischten Gefühlen an den Start, da der TC Allersberg genauso wie wir bislang alle Spiele gewonnen hatte. Wie sich im Laufe des Spieles herausstellte, war unsere Sorge unbegründet.

Frank auf Rang 2 spielte gegen Hasret und gewann sein Einzel nach langen und guten Ballwechseln in beiden Sätzen mit 4:2.

Emma auf Rang 4 spielte ruhig und konzentriert und siegte gegen Paco mühelos in beiden Sätze mit 4:0.

In der zweiten Runde trat Luis E. auf Rang 1 gegen Lukas an. Da beide auf Augenhöhe waren, sahen die Zuschauer sehr lange und tolle Ballwechsel und den Schiedsrichtern und Zuschauern stand nicht nur wegen dem heißen Wetter der Schweiß auf der Stirn. Luis konnte schlussendlich das Spiel in einem spannenden Match-Tie-Break mit 11:9 für sich entscheiden.

Unsere Franca auf Rang 3 konnte sich im ersten Satz erfolgreich gegen Linda mit 4:2 durchsetzen. Im zweiten Satz holte Linda langsam auf, dieser ging nach spannendem Tie-Break leider an Linda. Auch hier sah man, dass beide auf Augenhöhe spielten. Im anschließenden Match-Tie-Break wehrte sich Franca gegen Linda redlich, musste diesen jedoch leider nach hartem Kampf mit 6:10 an Linda abgeben. Toll gekämpft, Franca!

Nun ging es an die Aufstellung der Doppel. Jungs gegen Jungs, Mädchen gegen Mädchen!!

Franca und Emma im zweier Doppel hatten leider keine Chance gegen die anderen Mädels, da diese aufgrund ihrer Größe am Netz viele Bälle abfingen. Somit ging dieser Punkt leider an TC Allersberg. Franca und Emma hatten trotzdem viel Spaß miteinander und wurden am Schluss richtige Tennisfreundinnen.

Um ein Unentschieden zu verhindern, mussten nun die Jungs bei ihrem Doppel punkten. Hier ging der Schuss im ersten Satz jedoch erst einmal mit 1:4 nach hinten los. Im zweiten Satz wendete sich jedoch das Blatt, Luis E. und Frank rissen sich zusammen und gewannen nach klasse Ballwechseln den zweiten Satz mit 4:1. Auf dieser Erfolgs-Welle schaukelten sich die beiden im Match-Tie-Break nach oben und ließen den Gegnern nur einen einzigen Punkt machen somit stand es am Ende verdient 10:1.

Nach diesen langen und wirklich spannenden Spielen holten wir für unsere Spielgemeinschaft Rohr / Petersaurach ein weiteres 4:2.

Durch das tolle Engagement eines jeden Einzelnen geht unsere Kleinfeld-Mannschaft mit einem spitzen, super ersten Platz mit 8:0 in der Kreisklasse 1 in die Pfingstpause und startet am 23.06.2017 gegen Neumarkt noch einmal voll durch!

Von Familie Kuler / Kleinfeld U10 / 26.05.2017