(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de
Seite wählen

Zuerst mussten Maxi B. und Eva ran. Maxi B. fand nicht so schnell in sein Spiel,
wie der Gegner (Leon Labbe) deshalb ging der erste Satz mit 4:6 an Leon. Im
zweiten Satz gingen Maxi leider die Kräfte aus und so verlor er den zweiten Satz
mit 2:6.
Davon ließ sich Eva nicht ablenken und gewann den ersten Satz gegen Paul
Hering mit 6:1. Im zweiten Satz machte sie unbeeindruckt weiter und gewann
Souverän mit 6:1.
Da die gegnerische Mannschaft nur mit 3 Leuten antraten ging somit auch das
2. Spiel an Rohr. Leider konnte Maxi V. nicht sein können ausspielen.
Das letzte Einzel bestritt Tom gegen den ein Jahr älteren Paul Schmuda. Es war
ein zähes Spiel aber am Ende behielt Tom die Nerven und gewann mit 6:2 6:2
Somit stand es nach den Einzeln 3:1 für die Rohrer Junioren.
Das Doppel bestritten Eva und Maxi B. Der erste Satz ging glatt an Rohr mit 6:1
doch im zweiten Satz kämpften sich die Fischbacher zurück und gewannen den
Satz mit 1:6. Aber im Match Tiebreak waren Maxi B. und Eva klar überlegen
und gewannen schließlich mit 10:6.
Endstand: 5:1 für die Rohrer Junioren 2

Bericht: Tom L.