(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de
Seite auswählen

Am 25.6. haben unsere Bambini aus Fürth keinen einzigen Punkt nach Hause gebracht. Es hat gut angefangen, wir haben auf 4 Plätzen gespielt die Sonne lachte fleißig dazu. Nadine war gegen Celine Fritsch chancenlos und verlor 0:6,1:6, Marco ähnlich 2:6,2:6 das Spiel an Tobias Kachelrieß abgegeben. Antonella hat es spannender gemacht aber auch gegen Nino Luidinant-Stettner 3:6, 6:7 verloren. Andreas war einem Punkt am nähesten. Ersten Satz gegen Max Hahner 6:2 klar gewonnen, den Zweiten wieder klar 1:6 verloren. Super-Tie-Break leider knapp 7:10 abgegeben. Da uns das Wetter ein Strich durch die Rechnung gemacht hat haben wie uns die Doppelspiele aufgeteilt. Ein Punkt Fürth ein Punkt Rohr. Die Bewirtung in Form von Pizza und Nudeln hat die Wunden wieder geheilt und das Selbstbewustsein unserer Mannschaft gestärkt. Gegen diese Profis zu verlieren ist keine Schande. Wir freuen uns auf das letzte Heimspiel gegen die Bambini aus Dietfurt, das wir gewinnen möchten.