(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de
Seite auswählen

Am 1. Mai war es wieder soweit. Das erste Spiel der Medenrunde im Freien stand an. Mit dem TSV Langenzenn hatten es die Damen 40 gleich mit einem starken Gegner zu tun. Da das Spiel auf der Anlage in Regelsbach ausgetragen wurde, machten wir uns früh auf den Weg, ausgestattet wie zu einem Picknick. Anfangs war es noch sehr frisch und die Zuschauerinnen der ersten Runde hatten sich in warme Decken gehüllt. Doch von Stunde zu Stunde wurde es wärmer und am Nachmittag kam sogar die Sonne durch. Im ersten Durchgang gewann Marga ihr Spiel relativ klar mit 6:3 und 6:2. Christa hatte etwas mehr Mühe, doch nachdem sie den ersten Satz mit 7:5 für sich entscheiden konnte hatte sie die Gegnerin im Griff und gewann auch den zweiten Satz mit 6:3. Gabi fand noch nicht so recht zu ihrem Spiel und unterlag leider mit 3:6 und 1:6. In der 2. Runde ließ Birgit mit 6:3 und 6:3 ihrer Gegnerin keine Chance und auch Elfriede konnte ihr Einzel mit 7:5 und 6:2 gewinnen. Inzwischen hatte sich die Anlage sehr gut mit Zuschauern gefüllt und auf Platz 1 hatte sich ein über-aus spannendes Spiel entwickelt. Leider unterlag Anja im 1. Satz knapp mit 6:7 und auch den 2. Satz musste sie trotz der großen Unterstützung mit 6:7 abgeben. Nun fehlte zum Sieg nur noch ein Punkt, doch die Doppel waren alles andere als einfach. Zwar hatten wir in allen drei Spielen im 1. Satz die Nase vorne, doch der zweite Satz im Einser- und Dreier-Doppel ging ebenso klar an unsere Gegnerinnen. Der jeweilige Match-Tiebreak brachte dann einen Sieg und eine Niederlage. Gabi und Birgit gewannen ihr ebenfalls ausgeglichenes Doppel in zwei Sätzen, sodass wir uns am Ende über einen 6:3-Sieg freuen konnten, den wir bei Pizza und Salat in der neu bewirtschafteten Gaststätte feierten. Wir haben uns sehr über die zahlreichen Zuschauer gefreut, die vorbei kamen und danken allen für ihr Interesse.