(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de
Seite auswählen

kellerfestUnsere bislang noch ungeschlagenen Herren 30 traten am 27. Juni zum Auswärtsspiel in Windsbach an. Zunächst sah es so aus als würde das Spiel komplett ins Wasser fallen. Doch rechtzeitig um 14 Uhr kam sogar die Sonner heraus und sorgte für bestes Tenniswetter. In der ersten Runde begannen Philipp, Tobi und Heiko für uns. Es zeigte sich bereits nach wenigen Ballwechseln, dass es für die Windsbacher ein ungemütlicher Nachmittag werden konnte. Philipp fertigte seinen überforderten Gegner im Rekordtempo mit 6:0 und 6:0 ab. Auch Tobi und Heiko siegten ähnlich schnell mit 6:0 und 6:2 bzw. 6:1 und 6:2. In der zweiten Runde traten Matze, Flo und Alex, der sein erstes Einzel in dieser Saison bestritt an. Unsere zweite Runde knüpfte an die souveränen Auftritte an und gewann alle Einzel ohne jeweils mehr als 2 Spiele pro Satz abzugeben. Somit war die Begegnung bereits nach den Einzeln mit 12:0 zu unseren Gunsten entschieden. Die anschließenden Doppel, die von einem Heftiger Regenschauer unterbrochen wurden, gingen ebenfalls alle uns, so dass mit 21:0 unser höchster Saisonsieg feststand. Die Windsbacher zeigten sich als hervorragende Gastgeber. Nicht nur, dass Sie die Punkte mit anch Rohr schickten, auch Verpflegung während und nach dem Spiel war klasse. Den gemütlichen Nachmittag ließen Teile der Mannschaft auf dem Windsbacher Kellerfest gemütlich ausklingen. Unsere 30er haben somit ihre Tabellenführung weiter ausgebaut und sind hochmotiviert im letzten Heimspiel der Saison um nächsten Samstag gegen Stein die Meisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksklasse perfekt zu machen.