(09876) 978797 info@tennishalle-rohr.de
Seite auswählen

herren-veitsbronnAm Sonntag den 03.05. traf sich unsere neue Herren 4er-Mannschaft um 10 Uhr zum ersten Heimspiel der Saison. Der Regen hatte pünktlich zu Spielbeginn aufgehört, so dass auf den Freiplätzen gespielt werden konnte. Aufstellung: Andi Heinrich, Pascal Geck, Marcus Helminger, Christoph Uebler Aufgrund der unsicheren Wetterlage begannen wir auf allen drei Plätzen mit den Einzeln. Pascal und Marcus mussten sich in jeweils knappen Spielen ihren Gegnern letzten Endes leider doch deutlich geschlagen geben. Einen wesentlich besseren Start erwischte Christoph, der trotz einiger kleiner Konzentrationsschwächen seinen Gegner mit 6:3 und 6:0 klar im Griff hatte. Im vierten und letzten Einzel hatte Andi Heinrich gegen einen ehemaligen Bezirksliga-Juniorenspieler keine Chance. Somit ergab sich nach den Einzeln ein Zwischenstand von 2:6 zugunsten unserer Gegner. Es bestand dennoch weiter die Hoffnung, durch den Gewinn beider Doppel das Match für Rohr zu entscheiden, zumal Florian Bär für Marcus Helminger kam, der bei den Fußballern gebraucht wurde. Doppelaufstellung: 1 Florian Bär, Pascal Geck 2 Andreas Heinrich, Christoph Uebler Pünktlich zum Beginn der Doppel kam der Regen zurück. Beide Mannschaften waren jedoch darauf bedacht, die Spiele an diesem Nachmittag zu beenden und ließen sich darin auch von etwas Nieselregen nicht abhalten. Während Flo und Pascal keinen guten Start erwischten und den ersten Satz mit 2:6 abgeben mussten, konnten Andi und Christoph den ersten Satz mit 6:1 gewinnen. Im zweiten Satz konnte sich unser Einser Doppel noch einmal steigern und den wichtigen Satzausgleich mit 6:4 erzielen. Doppel Zwei sicherte sich auch den zweiten Satz mit 6:0. Alles lag also an unseren Einsern und dem entscheidenden Super-Tiebreak. Hier wurden die Hoffnungen der Zuschauer jedoch schnell getrübt, sowohl Flo als auch Pascal hatten zu Beginn einige leichte Fehler zu verzeichnen. Diesen komfortablen Vorsprung konnten die Gegner bis zum Endstand von 7:10 verwalten. So musste die neu formierte Truppe im ersten Spiel eine vermeintlich knappe, aber aufgrund der Einzelleistungen doch gerechtfertigte Niederlage hinnehmen. Bereits am Sonntag den 10. Mai bestreiten wir unser nächstes Heimspiel gegen den TSV Altenberg III. Spielbeginn ist wie immer um 10 Uhr. Die Ergebnisse im Einzelnen